Vater des Jahres: Internet feiert Vater dafür, wie er mit der ersten Periode seiner Tochter umgeht

Als Maverick Austin aus Texas einen Panik-Anruf seiner Tochter bekam, sie hätte sich in der Schule gleich zwei Mal in die Hose gemacht, ahnte er bereits, was los war. Die Elfjährige hatte zum ersten Mal ihre Tage. Wie gut, dass er längst alles für DEN Tag vorbereitet hatte. Für sein liebevolles Verhalten wird der Vater jetzt im Netz gefeiert.

Avi und Maverick Austin

Wohl jede Frau kann sich an den Moment erinnern, als sie das erste Mal ihre Tage hatte. So süß wie Maverick Austin aus Texas dürften auf die Nachricht allerdings wohl die wenigsten Eltern reagiert haben. Der alleinerziehende Vater hatte für seine elfjährige Tochter Avi nämlich alles vorbereitet, um ihr das Erlebnis so einfach wie möglich zu machen. Fotos von seinem zuckersüßen "Perioden-Paket", das er Avi bereits besorgt hatte, stellte er bei Facebook online. Für seine süße Aktion wird er jetzt im Netz gefeiert.

Maverick hatte alles vorbereitet

Als eines Tages der Anruf seiner elfjährigen Tochter Avi kam, war Maverick längst vorbereitet. Er hatte Binden und Tampons gekauft, ebenso wie Schokolade und Eiscreme, um seiner Tochter die erste Periode einigermaßen erträglich zu machen. Auch eine Karte hatte Maverick gekauft, mit der Aufschrift "Du schaffst das!". Seine Erfahrungen teilt der US-Amerikaner in einem Facebook-Post, nachdem er sich das Okay seiner Tochter dafür eingeholt hatte. 

Diary of a Father and daughter: So today I got “The Call” .... “ “Dad its weird but think I pooped my pants!” So I...

Gepostet von Maverick Austin am Mittwoch, 13. November 2019

Er schreibt: "Also heute bekam ich 'DEN Anruf'". Dann schildert Maverick die Erlebnisse des Tages. Er erzählt, dass Avi zunächst gar nicht gewusst hat, was sich in ihrem Körper abspielt. Irgendwann sei ihm selbst dann klar geworden, was los war. Er unterbrach seine Arbeit, um Avi von der Schule abzuholen. "Ich rannte aus dem Büro, sie stand schon da und schaute mich an und sagte 'Papa ... ich habe offiziell das erste Mal ...' Ich stoppte sie und sagte 'Ich weiß es schon Avi ... es ist mir ein paar Minuten nachdem ich aufgelegt hatte klar geworden'." Als Avi dann zu Hause war und erstmal eine Dusche nahm, staunte sie nicht schlecht über das "Perioden-Paket", das ihr Vater ihr vorbereitet hatte.   

Das Netz feiert Maverick

Über 190.000 Likes hat Maverick für sein Posting bekommen, 130.000 Mal wurde es geteilt – und genau das war seine Intention. Er möchte es alleinerziehenden Vätern einfacher machen, mit diesem doch sehr intimen Vorgang ihrer heranwachsenden Töchter umzugehen. "Der eigentliche Grund für das Posting ist, dass es ganz schön hart ist, alleinerziehend zu sein, denn wir haben alle Stärken und Schwächen ... Aber wenn ich sehe, dass Eltern wirklich alles tun, um die besten Eltern für IHR Kind zu sein, schmilzt das mein Herz!" Und genau das hat Maverick mit seiner liebevollen und aufmerksamen Reaktion bewiesen. "Ich bin kein besserer Vater als irgendein anderer, das weiß ich, und eigentlich soll man sich ja auch gar nicht vergleichen. Es geht doch eher darum, sich gegenseitig zu inspirieren, mehr zu tun, wenn man es kann." Die Reaktionen der Netzgemeinde ließen nicht lange auf sich warten. "Wie süß", schreibt einer, "Das ist wirklich toll", findet ein anderer. "Das ist wirklich herzallerliebst", schreibt ein dritter. Über 800 Kommentare finden sich unter dem Post, einige bezeichnen Maverick sogar als "Vater des Jahres".

Verwendete Quelle: Facebook, DailyMail

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche