Interessante Theorie: Mit Nagellack ganz leicht abnehmen

Laut der Promi-Stylistin Rachel Zoe aus den USA kann die Farbe des Nagellacks Einfluss auf den Diät-Erfolg haben 

Nagellack

Es klingt zunächst verrückt. Doch tatsächlich soll das Abnehmen mit Nagellack laut der amerikanischen Promi-Stylistin Rachel Zoe möglich sein. Und wie?

Die Farbe des Nagellacks ist entscheidend

Um einen richtigen Abnehm-Effekt zu erlangen, ist die Farbwahl von besonderer Bedeutung. Dabei wird zwischen "guten" und "schlechten" Nagellack-Farben unterschieden.

Ganz ohne Butter

Leckeres Brownie-Rezept zum Verlieben

Ganz ohne Butter: Leckeres Brownie-Rezept zum Verlieben
Versuchen Sie sich an unserem neuen Brownie-Rezept. Eine unserer Lieblingsfrüchte ersetzt hier die sonst übliche Butter.
©Gala

"Gute" und "schlechte" Farben

Zu den schlechten Farben zählen Rot, Gelb, Weiß, Rosa und Nude - laut Rachel Zoe würden diese Farben den Appetit anregen, weshalb es seltener zu einem Abnehm-Erfolg komme. Die Farben Blau, Braun und Grün hingegen gelten als Farben, die den Appetit zügeln. Sieht das menschliche Gehirn beispielsweise blaue Farben, wird damit schnell etwas Künstliches assoziiert. Der Appetit verringert sich und der Körper nimmt somit auch schneller ab. 

Ob dieser Effekt jedoch tatsächlich immer eintritt, ist bislang durch keine offizielle Studie nachgewiesen - interessant ist die Theorie jedoch in jedem Fall. 

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche