Instagram-Posting mit Folgen: Männer posten Whirlpool-Bild - und plötzlich wird ein Verbrechen aufgedeckt

Dass sie mit ihrem Posting die Polizei auf sich lenken, hätten die beiden Briten sicher nicht gedacht

Bild aus Whirlpool 

Auf den ersten Blick scheint auf dem Bild nichts Ungewöhnliches zu sein. Zwei Männer und eine Frau lassen es sich gemeinsam im Whirlpool gut gehen - Champagner inklusive. Wie sich aber kurze Zeit nachdem die beiden Briten das Bild auf Instagram veröffentlichten, herausstellte, wurde durch genau dieses Bild ein Verbrechen aufgedeckt.  

Ein kleines Detail macht die Polizei stutzig

Als die beiden Briten das Bild auf Instagram veröffentlichten, ahnten sie nicht, dass die Polizei bereits auf sie aufmerksam geworden war. Im Juli 2016 hatten die beiden bewaffnet und vermummt ein Reisebüro überfallen und etwa 9000 Euro gestohlen - und das Foto lieferte den letzten Beweis. Denn nur wenige Tage nach dem Überfall veröffentlichten sie es auf Instagram, die Polizei stellte sie und fand bei ihnen weitere 2000 Euro, ein Mobiltelefon mit diesem Whirlpool-Foto und einer SMS "WO bist du? Bring Gläser und Geld mit". Eine Nachricht und ein Bild, was dem Gericht als Beweis diente. 

Skeptisch bleiben

Vorsicht bei Ratschlägen von Fitness-Influencern

Wieso man sich nicht auf die Ratschläge von Fitness-Influencern verlassen sollte
Worauf wir als Follower achten sollten, verrät das Video.
©Gala

Täter wurden verurteilt 

Das Bild, das Geld und weitere Beweismittel waren ausreichend. Die Täter wurden laut "Sun" zu Haftstrafen verurteilt. 17, beziehungsweise 18 Jahre müssen sie für ihre Tat nun sitzen und werden sicherlich bereuen, das protzige Bild jemals gepostet zu haben.  

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche