Auf Instagram: Dieser Mann stellt Promi-Fotos nach – und die sind zum Totlachen

Ein richtig gutes Foto zuschießen ist nicht einfach, aber ein gutes Foto richtig lustig nachzumachen ist eine Kunst

Auf seinem Instagram-Account beweis Emanuele Ferrari echten Humor: Hier stellt er ein Foto von Chiara Ferragni nach.

Emanuele Ferrari kommt aus Italien. Mit Autos hat er aber nichts am Hut, vielmehr mit Fotografie (oder so ähnlich). Denn er stellt auf Instagram Bilder sämtlicher Promis nach - und seine knapp 760.000 Follower lieben es. Genau wie wir.

Kleidung ist absurd

Seit 2014 postet er regelmäßig Schnappschüsse von sich, wie er diverse Promibilder nachstellt. Und zwar nur mit Dingen, die er zuhause findet. Egal ob Chiara Ferragni im weißen Spitzenkleid auf dem Sofa oder Meghan Markle in ihrem Brautkleid. Aber wie kommt er überhaupt darauf? Gegenüber "BoredPanda" erzählt der Italiener: "Ich habe bemerkt, dass viele Kleidungsstücke in der Modewelt total absurd aussehen. In meinem Kopf habe ich sie dann mit Zeug, das ich Zuhause habe, nachgemacht." 

Die Sache mit der Ironie

Genau deshalb entschied er sich vor vier Jahren einen Instagram-Account zu erstellen und seinen Fantasien freien Lauf zu lassen. Seine größte Inspiration seien die Kardashians und Bloggerin Chiara Ferragni. Emanuele hat eine Menge Erfolg mit dem, was er tut. Und dafür hat er auch eine Erklärung: "Ironie verbreitet sich im Internet wie ein Virus", sagt er. 

Seine Bilder sind auf jeden Fall mit einem Augenzwinkern und einer Menge Ironie zu verstehen. Aber trotz seines Erfolges sei das Ganze für den Italiener nur ein Hobby. Er geht nämlich noch zur Uni. "Ich weiß nicht wohin mich das bringen wird, aber momentan ist es einfach etwas, dass ich einfach genieße." Soviel ist sicher: Wir und seine 760.000 Instagram-Follower tun es auch.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche