VG-Wort Pixel

Absolute Seltenheit Im Schaltjahr geborener Mann wird am 29. Februar Vater

In Kalifornien kommt die kleine Camila am 29. Februar zur Welt – wie ihr Vater (Symbolbild)
In Kalifornien kommt die kleine Camila am 29. Februar zur Welt – wie ihr Vater (Symbolbild)
© Shutterstock
Die Chancen, dass so etwas passiert, stehen 1 zu 2,1 Millionen: In Kalifornien ist ein Baby am 29. Februar zur Welt gekommen. Genau wie ihr Vater!

Er feiert seinen achten "richtigen" Geburtstag, als seine Tochter zur Welt kommt. Was sich im kalifornischen Carmichael ereignet hat, ist eine absolute Seltenheit. Denn nicht nur wurde die kleine Camila Peñaloza am 29. Februar geboren, ihr Vater kam genau am gleichen Tag vor 32 Jahren zur Welt.

Ivan und Camila teilen sich den außergewöhnlichen Tag ihrer Geburt

Nur alle vier Jahre hat der Februar 29 statt 28 Tage. Dass ein Kind an genau jenem Tag geboren wird, ist also eine absolute Seltenheit. In diesem Jahr war es wieder soweit. Im kalifornischen "Mercy San Juan Medical Center" in Carmichael kommt Camila Peñaloza zur Welt. Eigentlich war sie erst für den 3. März ausgezählt gewesen, doch die Kleine hatte es offenbar eilig. Vielleicht weil sie sich instinktiv gespürt hat, dass sie etwas ganz Besonderes sein würde, wenn sie sich ein bisschen beeilt? So ist es nämlich gekommen. Denn nicht nur Camila ist am 29. Februar geboren, auch ihr Vater Ivan ist ein sogenanntes Schaltjahr-Kind. 

Verbindung für den Rest des Lebens

"Ich habe zu Gott für mein kleines Mädchen gebetet und jetzt werden wir diese erstaunliche Verbindung für den Rest unseres Lebens teilen", freut sich der frisch gebackene Vater in einem offiziellen Statement des Krankenhauses. Seine Frau ergänzt: "Wir fühlen uns so gesegnet, unsere kleine Camila hier zu haben, und sind schockiert über den Zufall, dass sie jetzt ihren Geburtstag im Schaltjahr mit ihrem Vater teilt." Auch das Krankenhaus erkennt den unglaublichen Zufall: "Das San Juan Medical Center von Dignity Health Mercy hat es sich zur Aufgabe gemacht, Patienten zu versorgen, und wir fühlen uns unglaublich glücklich, diesen besonderen, lebensverändernden Moment mit dieser Familie zu teilen."

Verwendete Quelle: DailyMail

abl Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken