VG-Wort Pixel

Im Restaurant Sie sieht Mutter mit Kind auf dem Rücken und macht sofort ein Foto

Dieses Bild einer Mutter mit ihrem Sohn auf dem Rücken sorgt auf Facebook derzeit für große Begeisterung

Für Eltern ist es nicht immer ganz einfach Familie und Karriere unter einen Hut zu bekommen. Demnach wird wohl auch der ein oder andere die Situation kennen, dass der Babysitter bei spontanem Arbeitseinsatz keine Zeit hat oder auch selbst spontan ausfällt. Was allerdings eine Frau im "Greenback Drug Store & Diner" beobachtete, sorgt im Netz aktuell für Begeisterung. 

Spontaner Einsatz begeistert

Kelly Gentry teilte auf Facebook das Bild einer Frau mit ihrem Kind auf dem Rücken. Doch was hat es damit auf sich? Das beschreibt sie mit den Worten "Ich weiß nicht, wer sie ist, aber sie kellnert im "Greenback Diner. SIe hat sich während ihrer Schicht echt den Arsch aufgerissen mit ihrem Kind auf dem Rücken. (...) Hut ab vor dieser tollen Mutter, die alles notwendige tut, um über die Runden zu kommen. Hut ab vor ihrem Chef, der ihr erlaubt hat, ihren Sohn mitzubringen." Worte, die in kurzer Zeit für große Begeisterung sorgen, denn wie sich herausstellte gab es an dem Tag in der Stadt einen Stromausfall, weshalb das Restaurant unerwartet viele Besucher hatte - die bedient werden wollten. So entschloss sich die Kori Dotson laut "Yahoo 7 News" spontan einzuspringen. 

Schicht mit doppelter Belastung 

Da sie ihren Babysitter nicht erreichte, fragte sie ihre Chefin, ob ihr Sohn mit zur Arbeit kommen dürfte. Diese willigte ein und so schleppte Kori ihren 13 Kilo schweren Sohn die gesamte Schicht auf ihrem Rücken umher. Zwischendurch "schnallte" sie ihn ab und er unterstützte seine Mutter soweit er eben konnte. 

Aufforderung auf Facebook 

Mit seinem Posting wollte Kelly nun die junge Frau für ihren Einsatz loben - und zudem noch etwas ziemlich Entscheidendes erzielen: Trinkgeld für diese beeindruckende Frau. Eine tolle Geste, die der jungen Mutter hoffentlich bald schon viele neue und großzügige Kunden bringen wird. 

Verwendete Quellen: Yahoo 7 News, Facebook

mge Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken