"Mein Baby gehört zu mir": Urlaub im echten "Kellerman's" von Dirty Dancing

Auch für Nicht-Fans des berühmten Tanzfilmes ist diese Location ein unglaubliches Erlebnis

Das "Kellerman's" aus "Dirty Dancing" gibt es wirklich - es heißt nur anders. 

Wer genau wie wir schon Tausende Male den Film DIrty Dancing gesehen hat, der wird bei "Kellerman's" vor allem das hier denken: Mambo, Sommerferien und den Spruch "Mein Baby gehört zu mir". Leider gibt es das "Kellerman's" nicht wirklich - aber das Resort, in dem der Film gedreht wurde schon - und man kann hier sogar Urlaub machen.

Wohnen wie die Housemans

Im Film ist das Urlaubsresort in den Catskill Mountains in New York, im wahren Leben ist es in Virgina und heißt eigentlich "Mountain Lake Lodge". Aber auch wenn Name und Ort nicht eins zu eins dem Film von 1987 entsprechen, sieht noch heute alles verdächtig vertraut aus. So gibt es zum Beispiel immer noch die Hütte, in der Frances "Baby" Houseman und ihre Familie im Film gewohnt haben. 

 Und für alle eingefleischten Fans: Es gibt sogar einen Gedenkstein für den Schauspieler Patrick Swayze, der 2009 an Krebs verstarb. Aber er wird als Johnny Castle ganz sicher immer in den Herzen seiner Fans bleiben.

Gesundheit

Ein schlechter Geruchssinn könnte ein ernstzunehmendes Alarmzeichen sein

Geruchssinn
Wenn Ihr Geruchssinn über die Jahre schlechter wird, könnte das Hinweise auf Ihre Gesundheit geben. Eine neue Studie setzt sich mit dem Thema auseinander und liefert spannende Ergebnisse.
©Gala

Es wird immer noch getanzt

Auch im echten Leben wird in der "Mountain Lake Lodge" getanzt - allerdings nicht genauso wie bei "Dirty Dancing". Viele Paare geben sich in der besonderen Location das Jawort. Und mal ehrlich, was wäre schöner als seine Hochzeit an dem Ort zu feiern, an dem eine der schönsten Film-Liebesgeschichten stattgefunden hat? 

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche