VG-Wort Pixel

Ikea, Höffner und Roller Dieser Möbel-Discounter ist der beste!

Möbelmontage
Möbelmontage
© Getty Images
Möbel-Discounter sind so beliebt wie noch nie. Doch welcher Einrichtungsmarkt bietet die beste Qualität, die besten Preise und den besten Service? Ein Test hat es herausgefunden

Früher wurden Möbel noch vererbt und ein Leben lang behalten. Heutzutage werden Möbel viel öfter ausgetauscht. Im Schnitt alle 13 Jahre kaufen sich die Deutschen zum Beispiel ein neues Bett. Um günstig neue Mode-Trends zu shoppen, sind Möbel-Discounter sehr beliebt. Die bekanntesten Mode-Discounter sind Ikea, Möbel Höffner und Roller. Doch welcher Möbel-Discounter ist der beste?
Genau mit dieser Frage hat sich die Sendung "ZDFzeit" beschäftigt. Das Ergebnis des großen Tests ist mehr als eindeutig. 

Ikea bietet die besten Preise

Die Tester in der Sendung kauften ein Bett, ein Regel und eine Kommode in vergleichbarer Größe und Qualität. Bei Roller kosteten die Möbel insgesamt 478 Euro, bei Höffner 393 Euro und bei Ikea 303 Euro. Also ganze 175 Euro weniger als bei Roller. Damit ist Ikea eindeutiger Sieger in der Preis-Sektion

Lust oder Frust?
Lust oder Frust?
© Gala

Ikea bietet die beste Qualität

Alle Möbel im Test wiesen verschiedene Qualitätsmängel auf. So wurden die dünnen Rückwände bei Ikea bemängelt, das Bücherregal von Roller überraschte mit einer so geringen Tragkraft der einzelnen Fächer, dass man nur Bücher mit einem Maximalgewicht von 5 Kilo abstellen konnte. Dieses Regal wurde nach dem Test sogar aus dem Programm genommen. Trotz einzelner Mängel und Kritik an Allergenen in Deko-Artikeln, konnte Ikea auch diesen Bereich für sich entschieden. 

Roller gewinnt den Preis für den besten Service

Nur bei Roller erhielten die Tester eine gute Beratung für ihre Bedürfnisse. Bei Ikea wirkten die Mitarbeiter gestresst und hatten kaum Zeit für eine fachgerechte Beratung. Immerhin punktete Ikea aber mit einer guten Telefonhotline für Fragen. 

Bei Höffner erreicht man dagegen am Wochenende niemanden per Telefon. Im Markt wurden die Wünsche der Tester nicht berücksichtigt, sodass Artikel empfohlen wurden, die das Test-Budget bei Weitem überschritten

"Vor Ihnen sind noch drölfzig Anrufer in der Leitung..." 
"Vor Ihnen sind noch drölfzig Anrufer in der Leitung..." 
© Gala

Gesamtsieger Ikea

Auch wenn Ikea im Bereich Service Mängel aufwies, war der schwedische Möbelriese am Ende eindeutiger Testsieger.

Ein Psychologe erklärte dabei auch das Geheimnis des Erfolgs: Mit besonders günstigem Essen wird dem Kunden vorgegaukelt, dass bei einem so günstigen Essenspreis auch die Möbel ganz besonders günstig sind. Das Selbst-Zusammenbauen der Möbel spart dem Möbel-Discounter außerdem nicht nur eine Menge Kosten, der Kunde empfindet das Möbelstück, das er selbst aufgebaut hat, als besonders wertvoll und damit hochwertiger. 

tgi Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken