Ihgitt: Das sind die fünf ekligsten Dinge, die uns allen beim Sex passieren

Der Glaube, dass die ganze Welt permanent nur guten und filmreifen Sex hat, soll nun endlich widerlegt werden. Es gibt nämlich auch Dinge, die beim Sex so gar nicht sexy und erotisch, sondern absolute peinlich und eklig sind

Sexy

In den meisten Fällen wird Sex als Höhepunkt der Romantik und Leidenschaft empfunden. Dennoch gibt es Dinge, die hin und wieder beim Sex passieren, aber alles andere als romantisch und sexy sind - daher werden sie gerne als peinlich empfunden und wenn irgendwie möglich verschwiegen.

Wir haben gesammelt und die fünf ekligsten Sex-Fakten zusammengesucht:

Zeit für Urlaub!

Dieses Reiseziel passt zu Ihrem Sternzeichen

Zeit für Urlaub!: Dieses Reiseziel passt zu Ihrem Sternzeichen
Hatten Sie schon mal das Gefühl, bei einem Urlaubsziel vollkommen daneben gegriffen zu haben? Daran könnte Ihr Sternzeichen schuld sein.
©Gala

1. Unangenehmer Schweiß

Grundsätzlich kann Schweiß natürlich als sexy empfunden werden...

Sobald aber der Liebste oben ist und es anfängt zu tropfen, ist es nur noch eklig. Und auch ein vollgeschwitztes Laken braucht doch wirklich keiner.

2. Luftablassende Geräusche

Egal ob der Pups aus dem Allerwertesten oder der Flatus vaginalis aus der Vagina: Es ist alles andere als elegant und sexy. Verhindert werden kann es meistens nicht, trotzdem ist es wirklich peinlich.

3. Würgereflex beim Blowjob

Nicht selten lässt sich die Frau davon überzeugen und beglückt ihn mit einem Blowjob. Wird der Mund dabei zu voll genommen, ist das Würgen vorprogrammiert. Doch als besonders sexy wird er den Liebesakt dann nicht mehr empfinden...

4. Haare im Mund

Nein, es geht nicht um die Haare vom Kopf. Liegt die Rasur im Intimbereich schon länger zurück, verirren sich schon schnell mal ein paar Haare in den Mund und diese wieder rauszufriemeln, ist alles andere als erotisch.

5. Es wird nass

Wenn er in ihr kommt wird es nass. Sein Sperma muss danach auch wieder raus. Statt also gemütlich zu kuscheln, bleibt ihr meist nichts anderes übrig: Sie muss mit zusammengekniffenen Beinen ins Bad und sich waschen - peinlich.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche