"Wingardium Leviosa": Hund reagiert auf alle "Harry-Potter"-Zaubersprüche

Egal welchen Zauberspruch Remus' Herrchen aus dem Fantasy-Klassiker "Harry Potter" ausspricht, der kleine Vierbeiner weiß sofort, was zu tun ist

Hund mit Zauberstab und Krone

Stellen Sie sich vor, Sie besitzen magische Kräfte. Dass dadurch das Leben im Nu einfacher werden würde, kann sich jeder ausmalen. Stellen Sie sich nur einmal diese Situation vor: Sie haben es sich gerade auf der Couch so richtig gemütlich gemacht, um dann festzustellen, dass die Fernbedienung am anderen Ende des Raums liegt - wie schön wäre da Zauberkraft.

Für viele ein Traum: Zauberei im Alltag

Aber auch in anderen Bereichen des Lebens wünsche man sich manchmal ein wenig Hokuspokus. Fantasy-Filme wie "Bibi Blocksberg" oder "Harry Potter" machen es uns ziemlich schmackhaft: Eben einmal kurz den Zauberstab geschwungen und das Problem löst sich in Luft auf. 

Mini-Langhaardackel Remus hört auf alle Zaubersprüche

Für YouTuberin Anna Brisbin ist der magische Traum vor kurzem Wirklichkeit geworden: Sie hat ihren Mini-Langhaardackel Remus in den Hogwarts-Unterricht für Anfänger geschickt, um ihn nun - mithilfe von Zaubersprüche - Anweisungen zu geben, die der flauschige Vierbeiner auch geschwind umsetzt. 

Wenn Anna beispielsweise "Wingardium Leviosa" ruft, macht die kleine Fellnase Männchen, als würde sie schweben. Bei "Expelliarmus" lässt Remus den Zauberstab zwischen seinen Zähnen fallen. Und bei „Avada Kedavra“ kippt der Mini-Langhaardackel wie vom Todesfluch getroffen um. 

View this post on Instagram

expecto patronap. 💤

A post shared by Remus the Doxie 🌔 (@remus_the_doxie) on

Remus hat über 32.000 Follower

Auf Instagram ist Remus schon ein großer Star. Bereits über 32.000 Follower sind von dem tierischen Nachwuchs-Zauberer angetan. Und Hogwarts? Die würden Hedwig doch sofort kündigen und stattdessen Remus engagieren. 

Auf den Hund gekommen

Diese Katzen stecken im falschen Körper

Katze
Katzen sind bekannt dafür zu fauchen, schnurren und miauen. Doch diese Videos zeigen nun, dass sie auch ganz anders können.
©Gala

Verwendete Quellen: Instagram, Très click

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche