VG-Wort Pixel

Horror im Freizeitpark Passagiere hängen kopfüber fest

Achterbahn (Symbolbild)
Achterbahn (Symbolbild)
© Getty Images
Eine dramatische Szene, die sich in einem Freizeitpark ereignete

Am Wochenende kam es in einem Freizeitpark in Großbritannien zu einem dramatischen Vorfall: Eine Achterbahn blieb stecken. 

Gäste hängen kopfüber in Achterbahn fest

Es ist nicht das erste Mal, dass im britischen "Drayton Manor Theme Park" ein derartiges Unglück passierte - gerade erst im Mai diesen Jahres war hier ein elfjähriges Mädchen ums Leben gekommen, nachdem sie aus der Wildwasserbahn fiel. 

Dieses Mal kamen die Gäste mit einem Schrecken davon: Mitten während der Fahrt - ausgerechnet kopfüber - stoppte die Achterbahn plötzlich. Innerhalb relativ kurzer Zeit konnten die Mitarbeiter des Freizeitparks die Bahn wieder in Bewegung setzen - jedoch ist eine Ursache für das plötzliche Stoppen der Achterbahn bislang unbekannt und somit auch erstmal zukünftig nicht auszuschließen. 

Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken