VG-Wort Pixel

Hintzewelle in Deutschland So übersteht man die hohen Temperaturen

Der Sommer kommt! Sehr verspätet und mit voller Wucht, aber immerhin. Doch bei all der Vorfreude über Temperaturen von 30 Grad und mehr darf die Gesundheit nicht vergessen werden

Kommt er denn nun, der Supersommer, oder kommt er nicht? So wechselhaft die Voraussagen waren, so unbeständig wurde am Ende das Wetter. Von Sonnenschein auf Dauerregen innerhalb weniger Stunden - eine herbe Enttäuschung.

Doch nun soll laut Meteorologen endgültig die Hitzewelle nach Deutschland kommen. Wir sagen Ihnen, was es bei Sommerhitze zu beachten gilt und wie Sie unbeschwert durch die heißen Tage kommen.

Sonnenschutz ist das A und O

Das meint aber nicht nur Produkte mit Lichtschutzfaktor, sondern auch das eigene Verhalten. In der prallen Mittagssonne sollte niemand herumlaufen, ganz egal, wie braun er bereits ist. Auch sportliche Aktivitäten sollten lieber in den frühen Morgen- oder späten Abendstunden unternommen werden. Wer vorbildlich eincremt, sollte bedenken: Immer mindestens drei Esslöffel Creme pro Durchgang. Nach dem Schwimmen oder Duschen noch einmal eincremen empfiehlt sich auch.

Viel Trink schont den Körper

Genügend Flüssigkeit sind für den Körper wie eine Art Benzing, die ihn am Laufen hält. Bei Hitze gilt als Faustregel, dass jeder Mensch einen Liter mehr trinken sollte, als ohnehin schon. Damit erhöht sich die empfohlene Tagesmenge von zwei auf drei Liter. Am besten sind natürlich Wasser und ungesüßte Tees.

Lebensmittel stets kühlen

Keime und Bakterien fühlen sich im warmen Klima besonders wohl. Achten Sie inbesondere bei Hitze darauf, Ihre Speisen und Getränke setzts gut zu kühlen und immer wieder schnell in den Kühlschrank zurückzustellen.

Gala

Mehr zum Thema

Gala entdecken