Held auf vier Pfoten: Hund findet verschwundene Rentnerin wieder

Kleiner Hund ganz groß: Als selbst ein großer Suchtrupp eine verschwundene Seniorin aus Unterfranken nicht finden konnte, machten sich Suchhund Lupo und sein Frauchen alleine auf den Weg. 

Lupo

Vermisstenanzeige in Bad Bocklet: Als die Familienangehörige einer 73-jährigen Dame bemerkte, dass die Rollläden am Haus noch am Nachmittag heruntergelassen waren, wurde die Polizei alarmiert. 

Erfolglose Suche nach Vermissten

Sofort wurde ein großer Suchtrupp zusammengestellt: Die Feuerwehr der Marktgemeinde Bad Bocklet, die Bergrettung, die Wasserwacht, eine Rettungshundestaffel sowie ein Polizeihubschrauber waren involviert, doch die Suche blieb erfolglos – auch am nächsten Tag. Bis sich eine 62-jährige ortsansässige Frau zusammen mit ihrem Hund Lupo alleine auf die Suche machte.

Unerwarteter Held

Mit Erfolg: Lupo und sein Frauchen konnten die Vermisste in einem Sumpf im südlichen Bereich der Windseller Seen finden. Die ältere Dame war stark unterkühlt, konnte aber erfolgreich geborgen und ins Krankenhaus gebracht werden. Ob Lupo, der privat von seiner Besitzerin zum Suchhund ausgebildet wurde, auch in Zukunft nach vermissten Personen fahnden wird, ist nicht bekannt. Sein Debüt hat er allerdings mit Bravour bestanden!

Verwendete Quellen: Twitter, Tag24

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche