VG-Wort Pixel

Guter Sex Studie belegt, wie lange er wirklich dauert

Nach 10 Jahren Forschung gibt eine Studie jetzt preis, wie lange guter Sex tatsächlich dauert. 
Mehr
Länger heißt nicht automatisch besser. Eine Studie der Behrend Universität in Pennsylvania begleitet 50 Freiwillige über zehn Jahre lang bei ihrem Sexleben und findet heraus, wie lange guter Sex wirklich dauert. 

Die Studie zeigt vor allem, dass die weitverbreitete Annahme, guter Sex habe etwas mit Leistung und Ausdauer zu tun, offenbar falsch ist. Das Ergebnis der Studie mag also viele überraschen, aber für die meisten Befragten steht fest: drei bis sieben Minuten ist eine befriedigende Dauer und sieben bis 13 mehr als befriedigend. Sex, der weniger als zwei Minuten dauert, wird hingegen als frustrierend bezeichnet, während eine 15-minütige Penetration wiederum viel zu lang ist. Worauf laut der Studie noch zu achten ist, sehen Sie im Video!

Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken