Gundis Zámbó: Was macht sie heute?

Gundis Zámbó war früher aus der deutschen Fernsehlandschaft nicht wegzudenken. Dann schlug sie einen ganz neuen Lebensweg ein

Gundis Zámbó

Gundis Zámbó moderierte in den 9ßer Jahren erfolgreich zahlreiche TV-Formate wie "Bim Bam Bino", "Bitte lächeln" und "Die Vorher-Nachher Show". Dann wurde es um die gebürtige Österreicherin etwas ruhiger, bis sie 2007 ihre Autobiografie auf den Markt brachte. In "Mein heimlicher Hunger. Ich hatte Essstörungen und bin geheilt" sprach sie erstmals über die Jahre, in denen sie an Bulimie litt. Zwei Jahre später folgte eine Teilnahme bei "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" und ein "Playboy"-Cover. Dann wurde es endgültig ruhig um die heute 50-Jährige. Was macht sie eigentlich heute?

Was wurde aus

VIVA + MTV Moderatoren damals und heute

Mirjam Weichselbraun   Ab 2001, beim neu gegründeten Fernsehsender Viva Plus, hat Weichselbraun bis zur Einstellung acht Monate lang die Sendung Cologne Day moderiert. Daraufhin wechselt sie zu MTV Germany nach München und später nach Berlin, wo sie das Gesicht der Sendungen "Select MTV" (bis 2005) und "TRL" (bis 2007) ist. Die schöne Blondine ist auch als Schauspielerin aktiv ("Zur Sache, Macho! (aka Die Frau in mir)"), bleibt aber hauptsächlich der Moderation aber  treu: Sie hat z.B. über Jahre hinweg "Dancing Stars" moderiert, RTLs "Dancing on Ice", Sat.1's "Die Hit-Giganten", den "Eurovision Song Contest 2015" und den Wiener Opernball (zuletzt im Jahr 2019). Mirjam Weichselbraun erwartet mit Partner Ben Mawson, Künstler-Manager von unter anderem Lana del Rey, ihr zweites Kind.
Enie van de Meiklokjes  Einen auffallenden Look hat die die gebürtige Potsdamerin schon immer gehabt. Auf VIVA moderiert Enie von 1996 bis 2000 Sendungen, wie "Was geht ab?" oder "Chartsurfer". Heute moderiert sie vor allem Kochsendungen auf SIXX und lässt sich als Kochbuch-Autorin feiern. 
Sarah Kuttner  Im November 2001 wird Sarah Kuttner in einem bundesweiten Casting des Musiksenders VIVA als neue Moderatorin ausgewählt. Bis 2004 moderiert sie daraufhin im Wechsel mit Gülcan Kamps die Nachmittagssendung "Interaktiv" sowie verschiedene Chart- und Event-Shows im VIVA-Programm. Nach ihrer VIVA-Karriere folgen viele Moderationsjobs und eigene Shows bei dem Sender ZDF Neo. 
Anastasia Zampounidis  1999 beginnt Anastasia Zampounidis Karriere bei dem TV-Sender MTV. Dort moderiert die Deutsch-Griechin eine tägliche Sendung namens "Select MTV", später kam "TRL" hinzu. Anfang der 2000er-Jahre steht sie als Außenmoderatorin für "Wetten, dass..?" vor der Kamera. In letzter Zeit ist es eher ruhig um sie geworden. 

22

Von der Moderatorin zur Heilpraktikerin

Damals und heute

Was wurde eigentlich aus diesen Stars?

1985 wurde die lockenköpfige Radost Bokel mit ihrer Titelrolle als "Momo" in der Verfilmung des gleichnamigen Kinderbuchklassikers von Michael Ende weltberühmt. Weitere große Kinorollen blieben danach aus, dafür spielte sie kontinuierlich in diversen Fernsehserien mit.
Hätten Sie sie erkannt? Bei der Verleihung des Hessischen Film- und Kinopreises in der Alten Oper in Frankfurt weist Radost nicht mehr viel Ähnlichkeit mit der kleinen "Momo" auf. Seit 2009 ist die Schauspielerin selbst Mutter eines Sohnes, und war 2018 zusammen mit u.a. Sabrina Setlur in dem Hit-Radio-FFH-Podcast "Abgeschminkt und unverblümt" zu hören.
Happy Birthday "Vampire Diaries"!  Am 10. September feierte die Erfolgsserie den 10. Geburtstag ihrer Erstausstrahlung in den USA.  Über 8 Staffeln lang wurden Paul Wesley, Nina Dobrev und Ian Somerhalder in ihren (Mehrfach-)Rollen die Hauptdarsteller der TV-Sendung von ihren Fans angeschmachtet. Aber was machen die drei jetzt?
Die Pose hat Nina Dobrev auch nach 10 Jahren noch perfekt drauf. Eine steile Karriere in Hollywood hat die gebürtige Bulgarin bisher aber eher nicht gemacht. Neben TV- und Indie-Produktionen war ihr letzter größerer Film war "xXx: Die Rückkehr des Xander Cage" 2017 an der Seite von Vin Diesel.

131

Gundis Zámbó hat einen überraschenden Weg eingeschlagen: Heute arbeitet die ehemalige Moderatorin und Schauspielerin als Heilpraktikerin für Psychotherapie. Wie es dazu kam? Für Gundis ein ganz "logischer Prozess". Aufgrund ihrer eigenen Erkrankung beschäftigte sie sich intensiv mit der menschlichen Psyche und der Heilung, erzählt sie in der aktuellen Ausgabe des " stern ". Dies führte schließlich dazu, dass sie den Wunsch bekam, anderen Betroffenen therapeutisch helfen zu können. Und das kann sie heute! Nach einer Ausbildung zur Psychotherapeutischen Heilpraktikerin eröffnete Zámbó 2014 ihre eigene Praxis in Grünwald.

Was wurde aus

"Die Nanny" Darsteller damals und heute

Niles, Fran Fine, Maxwell Sheffield und C.C. Babcock
Charles Shaugnessy und Fran Drescher
Fran Drescher und Daniel Davis
Lauren Lane

11

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche