Großer Rückruf bei Rewe: Produkt mit Salmonellen belastet

REWE ruft erneut ein Produkt zurück und rät dringend von einem Verzehr ab

Rewe

Nachdem im vergangenen Jahr bei REWE ein großer Rückruf von Schinkenwürstchen stattfand, ruft Rewe nun ein weiteres belastetes Produkt zurück. 

Vorsicht Salmonellen 

Die Gmyrek Fleisch- und Wurstwaren GmbH & Co KG ruft eine Mettwurst zurück, die auch im Sortiment der REWE Markt GmbH zu finden war. Konkret handelt es sich um das Produkt "Heidemetzger Frühstücksmettwurst nach Art einer Zwiebelmettwurst" in der 150 Gramm Verpackung und dem Mindesthaltbarkeitsdatum 25.07.2017. Laut Unternehmen wurden im Rahmen von Kontrollen Salmonellen gefunden, weshalb vor einem Verzehr dringend abzuraten ist. 

Wäschetrockner

Diesen Fehler sollten Sie unbedingt vermeiden

Wäschetrockner: Diesen Fehler sollten Sie unbedingt vermeiden
Vergessen Sie nie, den Filter Ihres Trockners zu reinigen! Wir zeigen, wie es richtig funktioniert
©Gala

Umgehende Reaktion 

Sowohl Hersteller als auch REWE handeln sofort: Alle Kunden werden informiert und betroffene Produkte wurden bereits aus dem Handel genommen. Kunden, die bereits ein Produkt erworben haben, können dieses auch ohne Vorlage des Kassenbons in einer beliebigen Filiale zurückgeben. 

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche