VG-Wort Pixel

Großer Rückruf IKEA ruft beliebtes Produkt zurück

Ikea
Ikea
© Shutterstock
Da eine Verletzungsgefahr nicht auszuschließen ist, bittet das Unternehmen um eine Rückgabe betroffener Produkte

Aktuell wird erneut über einen Rückruf informiert. Dabei handelt es sich jedoch nicht um ein Lebensmittel aus dem Supermarkt, sondern um in beliebtes Produkt des Einrichtungshauses IKEA. 

Verletzungsgefahr bei Deckenleuchten 

Die IKEA Deutschland GmbH und Co. KG warnt vor einer Charge Deckenleuchten. Da Kundenberichten nach herunterfallende Glasschirme nicht auszuschließen sind, wird die entsprechende Charge der Leuchte "CALYPSO" zurückgerufen. Konkret betrifft der Rückruf alle Lampen, die zwischen den folgenden Datumsstempeln produziert wurden: 1625 bis 1744. Das entspricht dem Zeitraum zwischen der 25. KW 2016 bis zur 44. KW 2017. Entsprechende Produkte waren ab dem 1.August 2016 bundesweit in den Ikea-Häusern verfügbar. 

Unternehmen reagierte sofort 

IKEA reagierte sofort und informierte öffentlich über die mögliche Gefahr. Kunden, die ein derartiges Produkt erworben haben, werden gebeten die Datumsstempel zu überprüfen. Betroffene Leuchten können in einem Einrichtungshaus zurückgegeben werden - ein Kassenbon ist dafür nicht erforderlich.  

mge Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken