VG-Wort Pixel

Retter in der Not Gewusst wie! Häftling rettet Mädchen aus Auto

Eine verriegelte Autotür wurde einem Mädchen im US-Bundesstaat Florida fast zum Verhängnis
Eine verriegelte Autotür wurde einem Mädchen im US-Bundesstaat Florida fast zum Verhängnis
© Shutterstock
Zur rechten Zeit am rechten Ort. Ein Häftling im US-Staat Florida nutzte jetzt seine "speziellen Kenntnisse", um ein kleines Mädchen aus einem Auto zu retten

Er war eigentlich nur gekommen, um unter Aufsicht Straßenreparaturen vorzunehmen. Dass er an dem Tag zum Lebensretter werden würde, damit hätte der Häftling aus dem US-Bundesstaat Florida sicherlich nicht gerechnet. 

Häftlinge eilen zur Hilfe

Das Missgeschick nahm seinen Lauf, als ein Ehepaar auf dem Parkplatz eines Einkaufscenters parkte, die kleine Tochter noch angeschnallt auf dem Rücksitz. Die beiden stiegen aus, vergaßen den Schlüssel auf dem Vordersitz und schlossen den SUV aus Versehen ab – die Tochter noch immer angeschnallt auf dem Rücksitz. Dass das bei derzeit 27 Grad Außentemperatur und direkter Sonneneinstrahlung auf das dunkle Auto schnell gefährlich für das Kind werden kann, ist kein Geheimnis. Und so dürfte das US-amerikanische Paar froh um die Hilfe der Häftlinge, die gerade am Straßenrand beschäftigt waren, mehr als dankbar gewesen sein, denn nur die wusste, was zu tun ist. 

Häftling macht sich seine "Kenntnisse" zunutze

Einer der Häftlinge war offenbar "vom Fach", denn er schaffte es, den verschlossenen SUV mit Hilfe eines Kleiderbügels aufzubrechen. Ob er das vorher schon mal gemacht hat, dazu äußerte er sich nicht, er habe seine "kriminellen Kenntnisse für den guten Zweck eingesetzt", schreibt der Nachrichtensender CNN auf seiner Website. "Gott sei für alle Kriminelle dieser Welt gedankt, ich respektiere euch alle", zitierte der Sender den Vater des Kindes. 

Verwendete Quelle: CNN

abl Gala

Mehr zum Thema