VG-Wort Pixel

Gesetze Das ändert sich zum 1. März!

Bares Geld beim Heizen sparen. 
Bares Geld beim Heizen sparen. 
© Getty Images
Der März hält einige wichtige Änderungen bereit, die Sie unbedingt kennen müssen

Gute Nachrichten für Haushalte mit Gasheizung

Heutzutage ist man es eher gewöhnt, dass die Kosten für Energie und Rohstoffe stetig steigen. Daher ist es umso erfreulicher, dass rund 350 Gas-Anbieter angekündigt haben ihre Preise zum 1. März zu senken. Teilweise wurde diese Ankündigung sogar schon in die Tat umgesetzt. Laut Vergleichsportal "Check 24" beträgt die Preissenkung im Durchschnitt rund 6,5 Prozent. Ganze 13 Millionen Haushalte in Deutschland profitieren von den neuen Gaspreisen. 

Neue Reisepässe kommen

Alles neu macht der März: Ab dem ersten März werden neue Reisepässe eingeführt. Sie kommen mit einem neuen Design, einer neuen, kleineren Größe und einem neuen Preis. 60 Euro kostet der neue Reisepass und ist damit einen Euro teurer als sein Vorgänger. Der behält im Übrigen bis zum Ablaufdatum seine Gültigkeit. Grund für die Änderungen soll ein besserer Schutz vor Missbrauch und Fälschungen sein. 

Tschüss, Antennen-Fernsehen!

Ab Ende März ist es vorbei mit dem Fernsehempfang über DVB-T. Abgelöst wird die alte Antennen-Technik von der neuen Technologie DVBT-2, die neben Full-HD-Empfang auch eine größere Programmvielfalt liefert. Voraussetzung ist dafür allerdings ein neuer Receiver. 

Rauchen in der Natur

Nicht ganz neu, sondern jedes Jahr aufs Neue ist das Rauchen ab dem ersten März in Wäldern verboten. Damit sollen Waldbrände verhindert werden. Wer beim Rauchen erwischt wird, muss mit einer Geldstrafe rechnen. 

tgi Gala

Mehr zum Thema