VG-Wort Pixel

Gala klärt auf Gift in Reiswaffeln?

Handelsübliche Reiswaffeln
Handelsübliche Reiswaffeln
© WikiCommons / CC
Gesund und leicht? Von wegen! Das müssen Sie jetzt wissen

Nach einigen Zeitungsberichten und Posts bei facebook herrschte große Verwirrung: Sind Reiswaffeln wirklich gefährlich? So gefährlich, dass Kinder gar keine Reiswaffeln essen sollten? Jahrzehntelang war das doch der ideale Snack für kleine Kinder? Leicht verdaulich, mild im Geschmack und gesund. Leider stimmt das letzte Attribut gemäß einer Studie der Nationalen Lebensmittelbehörde NFA in Schweden tatsächlich nicht!

Die Lebensmittelbehörde warnt ausdrücklich davor jeden Tag Reis zu essen, da Reisprodukte regelmäßig mit Arsen belastet sind. Zwar wird der Arsengehalt beim Kochen schon um die Hälfte reduziert, wenn man das Kochwasser wegschüttet, doch das gilt natürlich nicht für Reiswaffeln. Reiswaffeln weisen in Tests sogar die höchste Arsenbelastung auf. Kinder unter sechs Jahren sollten daher gar keine Reiswaffeln mehr essen!

tgi / Gala

Mehr zum Thema