VG-Wort Pixel

Fund auf dem Meeresgrund "Google Earth"-Nutzer macht unfassbare Entdeckung

Fund auf dem Meeresgrund: "Google Earth"-Nutzer macht unfassbare Entdeckung
© Shutterstock
Wenn das mal keine außergewöhnliche Entdeckung ist: Bei "Google Earth" wurde in den Tiefen des Meeres ein alter Panzer entdeckt. Nutzer vermuten, dass dieser aus dem Zweiten Weltkrieg stammt. 

Immer wieder machen Nutzer der Software "Google Earth" unglaubliche Entdeckungen. Nun hat einer einen neuen spektakulären Fund gemacht – und das mitten im Meer. 

Ein Panzer auf dem Meeresgrund

Auf dem Instagram-Account "googlearthfinder" wurde kürzlich eine neue Aufnahme veröffentlicht, die etwas Erstaunliches in den Tiefes des Meeres zeigt: einen großen alten Panzer. Das Kampffahrzeug muss schon seit geraumer Zeit auf dem Meeresgrund stehen, vielleicht sogar schon seit dem zweiten Weltkrieg? 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Relikt aus dem Zweiten Weltkrieg?

Die Seite verrät nicht, unter welchen Koordinaten der Panzer auf "Google Earth" zu finden ist. Wie einige Nutzer vermuten, könnte der außergewöhnliche Fund allerdings an der Küste der Normandie im Norden Frankreichs liegen. Es wird vermutet, dass es sich bei dem außergewöhnlich großen Teil um um ein Relikt aus dem zweiten Weltkrieg handelt. Das würde passen, immerhin landeten im Zweiten Weltkrieg  zahlreiche Alliierte an der französischen Küste.

Verwendete Quellen: googlearthfinder

Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken