VG-Wort Pixel

Erziehung Fünfjährige muss Mutter Miete zahlen - und das ist der Grund

Fünf Dollar pro Woche muss die Fünfjährige an ihre Mutter bezahlen (Symbolbild).
Fünf Dollar pro Woche muss die Fünfjährige an ihre Mutter bezahlen (Symbolbild).
© Getty Images
Essence Evans verlangt von ihrer Tochter fünf Dollar Miete pro Woche. Doch das hat einen guten Grund

Aufräumen, Abwaschen, Putzen: Mittlerweile ist es keine Seltenheit mehr, dass Kinder Zuhause mithelfen. Schließlich sollen sie schon früh lernen, was es bedeutet einen Haushalt zu schmeißen. Außerdem lernen sie so Verantwortung zu übernehmen und bekommen ein Verständnis für Ordnung vermittelt. Doch die Amerikanerin Essence Evans hat das Ganze noch ein bisschen mehr auf die Spitze getrieben.

Fünf Dollar pro Woche

Ihre fünfjährige Tochter muss ihr sogar Miete zahlen. Der Grund: Sie soll lernen, wie es im Leben abläuft. Die Kleine bekommt sieben Dollar Taschengeld pro Woche. Ihre Mutter habe ihr erklärt, dass der Großteil des Gehalts für Rechnungen draufgehe. Deshalb muss die Fünfjährige ihr pro Woche fünf Dollar wieder zurückgeben. 

Dieser Betrag setzt sich aus jeweils einem Dollar für Miete, Strom, Wasser, Essen und Fernsehen zusammen. Was die Kleine allerdings nicht weiß: Ihre Mutter zahlt die fünf Dollar, die sie jede Woche zurückbekommt, auf ein Sparkonto ein. Das wird dann zu ihrem 18. Geburtstag an die Tochter von Essence Evans übergehen. "Wenn sie dann entscheidet auszuziehen und selbstständig zu sein, hat sie 3380 Dollar", schreibt die Amerikanerin auf Facebook.

Facebook-User sind begeistert

Sie hat dazu aufgerufen, ihren Beitrag zu teilen und andere Mütter damit zu inspirieren. Die Reaktionen darauf sind größtenteils positiv. "Was für eine wunderbare Idee", schreibt eine Userin bei Facebook. Ein andere kommentiert: "Erziehung vom Feinsten." Nichtsdestotrotz gibt es auch negative Meinungen zu Essence Evans Methode. Sie ist absolut überzeugt davon und schließlich hat das ganze einen guten Grund: Ihrer Tochter einen guten Start ins eigene Leben zu ermöglichen.

fde Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken