Freundin geschockt : Fitnessarmband überführt Fremdgeher

Eigentlich zeichnet ein Fitnessarmband sportliche Aktivitäten auf - doch auch um vier Uhr nachts? Die Geschichte einer jungen Reporterin zeigt: Das Armband trackt noch ganz andere Aktivitäten.  

Symbolbild

Wenn Fitnessarmbänder die "falschen sportlichen Aktivitäten" aufzeichnen: Football-Reporterin Jane Slater bekam von ihrem Freund ein solches Armband zu Weihnachten geschenkt. Er besaß bereits eins. Beide synchronisierten ihre Fitnesstracker, um sich beim Sport gegenseitig motivieren zu können. Doch eines Nachts stiegen auf einmal die Werte seiner körperlichen Aktivität und Jane ahnte Schlimmes, wie einer ihrer Posts auf Twitter offenbart.  

Fitnessarmband: Aktivität steigt zu nächtlicher Stunde

Die NFL-Moderatorin wünscht sich, dass ihre Geschichte nicht real sei. Ist sie aber leider und Jane nun um eine Beziehung ärmer. Auf der Social-Media-Plattform teilt sie die Geschichte ihrer gescheiterten Beziehung und schreibt: "Ein Ex-Freund hat mir mal ein Fitbit (Fitnessarmband, Anm d. Red.) zu Weihnachten geschenkt. [...] Ich mochte es, bis er um 4 Uhr morgens nicht mehr erreichbar war und das Level seiner körperlichen Aktivität in der App anstieg."

Fremdgeher-Freund fliegt durch Weihnachtsgeschenk auf

Der Fremdgeher fliegt durch sein eigenes Weihnachtsgeschenk auf. Denn seine körperlichen Aktivitäten können um vier Uhr nachts nur eins bedeuteten: Jane Slaters Freund ist zu diesem Zeitpunkt mit einer anderen Frau beschäftigt. Jane zieht den Schlussstrich. Ob sie ihr Fitbit direkt entsorgt hat, schreibt sie nicht. Doch fest steht: Ihre Twitter-Story macht schnell die Runde und wurde bis dato knapp eine halbe Million Mal geteilt. Viele User bekunden ihr Mitleid, andere wiederum lassen sich von der Story inspirieren und wollen ihrem Geliebten dasselbe zu Weihnachten schenken.

Jane scheint es wieder gut zu gehen. Das lassen zumindest ihre fröhlichen Moderationsvideos vermuten, die sie auf ihrem Instagram-Kanal teilt.

Verwendete Quellen: Twitter, Instagram

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche