VG-Wort Pixel

Unfassbar Frau wird bestohlen - als sie erfährt, wer es war, ist sie sprachlos

Einbruch (Symbolbild)
Einbruch (Symbolbild)
© Shutterstock
Nach einem Einbruch findet die 32-Jährige Engländerin heraus, wer der Täter war

Ein Einbruch in die eigenen vier Wände ist für jeden Mieter oder Eigentümer ein wahrer Albtraum. Dabei ist meist der Verlust wertvoller Gegenstände das kleinere Übel - viel unangenehmer ist der Gedanke daran, dass jemand in den privaten Raum eingedrungen ist. Ein Gefühl, mit dem auch die 32-jährige Zoe Bloodworth leben muss. 

Täter ist kein Unbekannter

Bereits im Januar wurde bei der jungen Frau aus Kempston in England eingebrochen. Neben der psychischen Last, die ein solcher Einbruch mit sich bringt, nahm der Dieb noch Schmuck im Wert von 7800 Euro mit. Besonderen Wert hatte der Schmuck jedoch deshalb, weil er von der verstorbenen Großmutter der jungen Frau stammte. Als Zoe jedoch herausfand, wer sie bestohlen hatte, war sie schockiert. 

Überwachungsvideo enthüllt Täter 

Auf einem Überwachungsvideo erkannte Zoe eine auffällige Jacke, die den Dieb überführen sollte. Wie sich herausstellte, war es ihr eigentlich so lieber Nachbar. Als sie diesen am nächsten Tag auf der Straße jedoch fragte, ob ihm etwas aufgefallen sei, stellte er sich völlig unwissend. Da Zoe sich aber sicher war, informierte sie die Polizei - letzte Woche nun wurde er wegen Beteiligung am Einbruch zu einer Haftstrafe von 27 Monaten verurteilt. 

mge Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken