VG-Wort Pixel

Bitte? Frau wäscht sich acht Monate nicht die Haare - das Ergebnis überrascht

Im ersten Moment werden die meisten denken: Igitt. Doch die Erfahrungen, die Virginia Tapp gemacht hat, sind unglaublich

Während es für die meisten vermutlich unvorstellbar ist, ist es für die 27-jährige Bloggerin Virginia Tapp mittlerweile zur Normalität geworden: Vor etwa acht Monaten beschloss sie auf künstliche Haarpflegeprodukte zu verzichten und wäscht sich seitdem ihre Haare nicht mehr. 

Bloggerin wäscht sich acht Monate lang ihre Haare nicht

Ursprünglich war es die Motivation der jungen Mutter zum Einen weniger Substanzen an ihrem eigenen Körper zu verwenden und zum Anderen auch weniger Verunreinigungen in den Abfluss zu schicken. Was nach kurzer Zeit jedoch passierte, war selbst für Virginia überraschend. 

Überraschendes Ergebnis 

Wie sie selbst auf Instagram schreibt, habe sie tatsächlich kaum eine Veränderung bemerkt. Etwas ölig seien ihre Haare zwar geworden, doch mit einem kleinen in Warmwasser aufgelösten Löffel Natron konnte sie dem entgegenwirken. Mittlerweile hat sie und haben offenbar auch ihre Haare sich an das Waschen nur mit Warmwasser gewöhnt - wie sie auf ihrem Blog berichtet, bekommen ihre Haare seitdem sogar weniger Knoten, sind weder trocken noch ölig. Ein überraschendes Ergebnis, mit dem sie selbst nicht unbedingt gerechnet hätte, aber sehr zufrieden ist.  

mge Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken