Medizinisches Wunder: Frau erwacht nach 27 Jahren aus dem Koma – und fragt nach ihrem Sohn

27 Jahre lang lag eine Frau aus Bayern im Koma. Jetzt ist sie erwacht und fragte als erstes nach ihrem Sohn

Frau ist nach 27 Jahren aus dem Koma erwacht

Eine medizinische Sensation ist jetzt im bayerischen Bad Aibling passiert. Eine Frau, die nach einem schweren Autounfall ins Koma gefallen war, ist wieder aufgewacht. Seit 1992 hatte die Frau im Koma gelegen, jetzt ist sie erwacht. Und ihr erstes Gedanke galt einer einzigen Person: ihrem Sohn.

Mit 32 Jahren erlitt Munira Abdulla , die eigentlich aus den Vereinigten Arabischen Emiraten kommt, bei einem Autounfall in ihrer Heimatstadt Abu Dhabi so schwere Hirn-Verletzungen, dass sie ins Koma fiel. Die Ärzte gaben sie war nie auf, ihre Chancen auf eine komplette Regenerierung stuften die Mediziner aber nie als besonders gut ein. Doch jetzt ist das passiert, was keiner mehr zu hoffen gewagt hatte: Munira Abdulla ist aufgewacht – nach 27 Jahren! 

Schrecklicher Verdacht

Frau liegt seit 14 Jahren im Koma - jetzt bekommt sie ein Kind

Krankenhaus

Patientin lag 27 Jahre im Koma

Ganze 27 Jahre hoffte, betete und bangte die Familie von Munira Abdulla um sie, jetzt die unfassbaren Neuigkeiten: Die Patientin ist aufgewacht. 59 Jahre ist sie heute alt, ihr Sohn ist mittlerweile fast so alt wie sie, als sie damals den Horror-Unfall erlebte. Der war damals vier Jahre alt, erinnert sich an die dramatischen Sekunden: "Meine Mutter saß mit mir auf dem Rücksitz. Als sie den Crash kommen sah, umarmte sie mich, um mich vor dem Schlag zu schützen“, erzählt er "The National". In den Vereinigten Arabischen Emiraten wurde Munira zunächst in verschiedenen Krankenhäusern behandelt, bevor sie nach London verlegt wurde. Letztlich kam sie ins bayerische Bad Aibling, wo sie langsam Fortschritte machte. 

Munira erwacht – und fragt nach ihrem Sohn

27 Jahre nach dem Unfall jetzt die Wendung: Munira ist erwacht. Und kann sich offenbar sogar an ihr altes Leben erinnern. Denn das erste Wort, das sie von sich gab, war der Name ihres Sohnes!

Verwendete Quelle: t-online

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche