VG-Wort Pixel

Fiese Aktion Frau darf Abnehmcamp nicht besuchen – der Grund ist unglaublich


160 Kilo bringt Lisa Parratt auf die Waage – höchste Zeit abzuspecken. Die Britin will ein Bootcamp besuchen, doch der Trainer lehnt sie ab. Weil sie zu dick ist!

Dass sie dringend etwas tun muss, ist Lisa Parratt aus Market Harborough in Großbritannien klar. Immerhin bringt sie stolze 160 Kilo auf die Waage. Mit Sport möchte die Britin ihren Pfunden den Kampf ansagen. Dafür sucht sie sich das Bootcamp von Gary Randall aus, den sie aus ihrem Fitnessstudio kennt. Doch der reagiert auf ihre Anfrage ganz anders, als es Lisa erwartet hätte.

Lisa ist zu dick zum Abspecken

Um den inneren Schweinehund endlich zu überlisten, meldet sich Lisa zu Garys nächstem Bootcamp an. Auf Facebook knüpft sie erste Kontakte mit ihrer Gruppe, doch dann der Schock! Lisa darf nicht teilnehmen. Gary schreibt ihr auf Facebook, dass sie zu dick sei, um bei seinem Programm mitzumachen.  "Hi Lisa, ich habe dich im Fitnessstudio gesehen und muss dir leider sagen, dass du etwas zu dick für meinen Kurs bist. Wenn du 30 Kilo Fett verloren hast, kann ich dir helfen", so die unfassbare Nachricht, die Lisa von ihrem Coach erhält.

Viel positives Feedback auf Facebook

Die Rückmeldung ihres Trainers löste in Lisa einen regelrechten Schock aus. "Ich verstecke mich nicht vor meinem Gewicht. Aber ich erwarte von professionellem Personal, das einen professionellen Service anbietet, dass es eine bessere Antwort geben kann", schreibt sie auf Facebook unter die Screenshots der unfassbaren Unterhaltung mit Gary Randall. Für ihr Posting bekommt Lisa viel Zuspruch und aufmunternde Worte der Community. Zudem soll sie über 500 private Nachrichten bekommen haben, in denen ihr viel Mut zugesprochen wird.  "Ich kenne den Großteil dieser Leute nicht. Es ist wirklich überwältigend. Ich möchte mich bei allen bedanken. Es hat mir klar gemacht, dass es auf dieser Welt viel mehr Gutes gibt als ich dachte", schreibt Lisa abschließend. Wie sie den Kampf gegen die Pfunde jetzt alternativ aufnehmen wird? Dirten Karola, ein Fitnessblogger mit über 100.000 Abonnenten, hat der Britin angeboten, sie zu trainieren. Eine fiese Geschichte mit einem schönen Ausgang, finden wir.

Verwendete Quelle: Facebook, The Sun

abl Gala

Mehr zum Thema