VG-Wort Pixel

Mutter warnt auf Facebook Schuhe sollten niemals ohne Socken anprobiert werden


"An alle Eltern: Zieht euren Kindern Socken an, wenn sie neue Schuhe anprobieren"

Ein gemeinsamer Shopping-Ausflug von Mutter und Tochter klingt zunächst nach einem perfekten Tag. Was sollte auch schon schief gehen, fragt man sich. Doch tatsächlich offenbart eine Geschichte aus Wales in England, was selbst beim Shoppen Schreckliches passieren kann. Die 26-Jährige Jodie Thomas möchte nun andere Mütter warnen. 

Shopping-Ausflug wird zu einer Tragödie

Gemeinsam mit ihrer vierjährigen Tochter Sienna war Jodie Thomas in einem Einkaufszentrum unterwegs. In einem Schuhgeschäft wollte die Kleine Schuhe anprobieren und schlüpfte aus ihren Sandalen barfuß in den neuen Schuh. Doch genau das hätte sie lieber lassen sollen - am selben Abend noch klagte sie über Schmerzen und ein komisches Gefühl. Am nächsten Tag verschlechterte sich der Zustand, ihre Mutter reagierte sofort und brachte die Kleine ins Krankenhaus. 

Schockierende Diagnose der Ärzte 

Wie die Ärzte schließlich feststellten, litt die Kleine an einer lebensbedrohlichen Blutvergiftung. Offenbar hatten sich über die Füße Bakterien in den Fuß festgesetzt, wodurch es zu dieser gefährlichen Infektion kommen konnte. Zunächst wollten die Ärzte das kleine Mädchen sofort operieren, letztlich schafften sie es aber so die Infektion zu heilen - nach fünf Tagen im Krankenhaus konnte die kleine Sienna das Krankenhaus wieder verlassen. Auf Facebook warnt die Mutter nun andere Eltern eindringlich "Bitte zieht euren Kindern Socken an, wenn sie neue Schuhe anprobieren". 

mge Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken