Rührendes Facebook-Posting: Diese Spende bewegt das ganze Netz

Justi Underwood Bates veröffentlicht auf Facebook ein Foto, was mittlerweile über 212.500 Mal geteilt wurde

Engelskleidchen

Im Rahmen der Hochzeitsvorbereitung zählt die Auswahl des perfekten Brautkleides wohl definitiv zu einer der wichtigsten Entscheidungen für die Braut. Nicht selten sind es mehrere tausend Euro, die eine Braut hierfür ausgibt. Dass das Kleid nach der Hochzeit meist jedoch im Schrank landet und nie wieder getragen wird, spielt dabei keine Rolle. Was sich die Amerikanerin Justi Underwood Bates nun nach ihrer Hochzeit überlegt hat, rührt das ganze Netz. 

Engelskleidchen aus dem Brautkleid

"Heute habe ich mein Hochzeitskleid wiederbekommen" beginnt Justi Underwood Bates ihr Posting auf Facebook.

Today I received my wedding gown back. I sent it off earlier this year to be made into angel gowns for babies that don't...

Gepostet von Justi Boroff am Samstag, 6. August 2016

Das Bild zeigt einen Karton voller weißer Kleidchen, denn die Frau aus Kentucky hat sich etwas wirklich Rührendes überlegt. Anstatt ihr Brautkleid in den Schrank zu hängen, hat sie daraus insgesamt 17 kleine Engelskleidchen für Sternenkinder nähen lassen. Diese will sie nun einer Klinik in ihrer Nähe spenden - und schließt ihr Posting mit den Worten "So schön sie auch sind, ich hoffe, dass sie niemals gebraucht werden." ab. Eine wirklich bewegende Geschichte - die ganz klar zeigt, wie viel Herz die junge Frau aus den USA doch hat. 

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche