Eva Longoria Diesen Jungen findet sie zum Niederknien

Eva Longoria findet Adian Martin Vega buchstäblich zum Niederknien.
Eva Longoria findet Adian Martin Vega buchstäblich zum Niederknien.
© Dana Press
Mit einer fulminanten Tanzeinlage tanzt sich der 11jährige Martin Adrian Vega ins Herz von Longoria. Und kommt dem Star auch noch ganz nah

Adrian Martin Vega hatte es nicht leicht in den 11 Jahren seines bisherigen Lebens. Geboren mit einer Zerebralparese, einer frühkindlichen Lähmung des Gehirns, musste er sich in seinem Leben stets behaupten. Als er seine Leidenschaft für die Musik entdeckte, wusste er, wie er seinen Mitmenschen zeigen konnte, dass hinter dem ersten Eindruck der Behinderung ein junger, talentierter Mensch steckt, der mit seiner Hingabe ganze Konzerthallen mitreißen kann.

Martin Adrian Vega
Martin Adrian Vega
© facebook / Screenshot

Es ist unschwer zu erkennen, mit wie viel Inbrunst und Energie er sich seinen Liedern widmet und die Musik mit seinem ganzen Körper fühlt. Auf der Bühne und mit seiner Musik kann Vega endlich die Fesseln seiner Behinderung abstreifen und sich frei fühlen. Schon bald wurde er der Star der sogenannten Telethons, Fernseh-Spendengalas, die sich mit der Inklusion behinderter Kinder beschäftigen.

Bei seiner letzten Spenden-Gala, der Global Gift Gala in Madrid, wurde nun ein Traum für ihn war. Niemand Geringeres als Eva Longoria klatschte ihm auf dem roten Teppich zu, als er einen seiner feurigen Tänze zum Besten gab. Nicht nur das: Am Ende gab es für ihn sogar eine fette Umarmung von der "Deperate Housewives"-Schauspielerin. Kein Wunder, dass er es sich in seiner überschwänglichen Freude nicht nehmen lassen konnte, ihr einen dicken Schmatzer auf die Wange zu drücken. Einfach goldig!

Ein Traum geht in Erfüllung.
Ein Traum geht in Erfüllung.
© Dana Press

Und hier sieht man Vega mit seiner Schwester auf der Bühne einer Spendengala:

tgi Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken