VG-Wort Pixel

Erziehungsmaßnahmen Mutter bestraft ihre Tochter und schockiert damit das ganze Netz

Tochter wird bestraft (Symbolbild)
Tochter wird bestraft (Symbolbild)
© Getty Images
Um ihrer Tochter besseres Benehmen beizubringen, greift eine Mutter aus Kanada zu drastischen Maßnahmen

Es ist nicht ungewöhnlich, dass Erziehungsmethoden variieren können. Dass es in gewissen Angelegenheiten auch eine Art von Bestrafung geben muss, ist ebenso nachvollziehbar. Die Methode, die eine kanadische Mutter nun jedoch gewählt hat, sorgt im Netz für Aufregung. 

Schockierende Erziehungsmaßnahmen für Tochter 

Ein Facebook-Post, der mittlerweile wieder gelöscht wurde, sorgte schnell für Aufregung. Mit den Worten "Willkommen in Mamas Jugendhaft, kleines Mädchen" teilte Amanda M. aus einer kanadischen Provinz ein erschreckendes Bild. Zu sehen? Ein leerer Raum - mit Ausnahme von Bett und ein paar weniger Kleidungsstücke. Doch was hatte es damit auf sich? Wie sie im weiteren Verlauf erklärt, hatte ihre Tochter in der Schule ihre Mitschüler gemobbt, weshalb sie diese Methode zur Bestrafung wählte. Zudem musste ihre Tochter ein "Anti-Mobbing-Shirt" anziehen und verschiedene Sätze mehrere Male niederschreiben. 

Internet ist fassungslos 

Während einige wenige Stimmen die Maßnahmen der Mutter unterstützen, ist sich das Netz im Grunde einig: eine derart harte Strafe sei nicht nachvollziehbar und völlig übertrieben. Nach einiger Zeit schien auch die Mutter sich nicht mehr ganz sicher zu sein, sie lenkte ein und bestätigte, die Strafe ein wenig abzumildern. 

mge Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken