VG-Wort Pixel

Erstickungsgefahr Discounter Lidl ruft beliebtes Produkt zurück

Lidl
Lidl
© Shutterstock
Das Unternehmen rät vor einem weiteren Konsum des Produktes dringend ab 

Erneut wurde vergangenen Freitag über einen großen Rückruf informiert. Betroffen ist ein beliebtes Produkt aus dem Eigenmarken-Sortiment des Discounters Lidl

Erstickungsgefahr nicht ausgeschlossen 

Safari-Nuggets wurden beim Discounter Lidl verkauft
Safari-Nuggets wurden beim Discounter Lidl verkauft
© Lidl

Aus Gründen des vorsorgenden Verbraucherschutzes ruft der Hersteller "Gebr. Stolle GmbH" Hähnchen Nuggets zurück. Da nicht ausgeschlossen werden kann, dass sich in einzelnen Produkten rote Plastikfremdkörper befinden, sollten betroffene Produkte nicht weiter konsumiert werden. Verkauft wurden die Produkte über den Discounter Lidl in allen Bundesländern mit Ausnahme von Bayern, Bremen, Mecklenburg Vorpommern und dem Saarland. Konkret betroffen sind die Produkte "Culinea Safair Nuggets, tiefgefroren" in der 400-Gramm Packung. Das Mindesthaltbarkeitsdatum betroffener Produkte ist der 31.08.2019, die Losnummer "815106001"" und die Identitätskennzeichnung "DE NI 10000 EG". 

Lidl reagierte sofort 

Der Discounter Lidl reagierte sofort und entfernte betroffene Produkte aus dem Verkauf. Zudem werden Kunden gebeten einen weiteren Konsum zu vermeiden - bereits erworbene Produkte können in einer beliebigen Filiale auch ohne die Vorlage eines Kassenbons zurückgegeben werde. 

mge Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken