Bittere Wahrheit: Er schickt seinem Date Blumen - doch dann passiert DAS

Er wollte sie mit einem Strauß Blumen überraschen - doch die hat leider die falsche Person entgegengenommen

Diese Benachrichtigung bekam der Mann vom Blumen-Lieferservice Fleurop.

Welche Frau freut sich nicht über Blumen. Erst recht, wenn die Beziehung noch ganz frisch ist. Das dachte sich auch ein User der App Jodel und schickte seinem Date einen Blumenstrauß per Post. Doch als er die Benachrichtigung kam, wer die Blumen angenommen hatte, fiel er aus allen Wolken.

Angenommen von: Ehemann

Über die App Jodel teilt er diesen Moment mit den anderen Usern und schreibt: "Wenn man seinem Date als Überraschung Blumen nach Hause schickt und gerade die Benachrichtigung bekommen hat: ‚Konnte nicht persönlich angenommen werden. Angenommen von: Ehemann.‘" Klingt erstmal, als würde er sich einen Spaß erlauben - doch er konnte seine Story sogar mit einem Screenshot der Benachrichtigung beweisen. 

😂💐 Shit happens. Der Nächste Strauß für OJ geht auf euch, oder Fleurop.de :D Wem von euch könnte das auch passieren?

Gepostet von Jodel - Die hyperlokale App am Dienstag, 23. Januar 2018

Sofort werden wilde Theorien der User aufgestellt. "Vermutlich der Mitbewohner, der nur meinte er sei der Ehemann", kommentiert jemand. Aber auch Vermutungen wie "Ich glaube der Nachbar heißt Ehemann mit Nachnamen" oder "Vielleicht ist sie ja verheiratet, aber dabei sich zu trennen" sind unter den vielen Kommentaren. Der Verfasser des Postings ist ratlos. "Ich weiß auf jeden Fall nicht, was ich machen soll. Bin schockiert..." Wer wäre das nicht?

Das steckt dahinter

Auf viele Nachfragen hin erzählt er, dass die beiden sich von einer Party kennen würden und sich meistens bei ihm getroffen hätten. "Wir kennen uns jetzt drei Monate und nie ist mir etwas aufgefallen." Und das Schlimmste ist: Sie meldet sich nicht bei ihm. Auch nach sechs vergeblichen Anrufen nicht. 

Am nächsten Morgen kam dann endlich eine Nachricht und die Frage nach einem Treffen. Und was kam raus? "Sie ist tatsächlich verheiratet, jedoch sind sie getrennt. Wohnen aber noch zusammen, weil sie bislang nicht die Beistzverhältnisse im Haus klären konnten." Ihr Ehemann wisse von mir, ich aber nicht von ihm, informierte er die neugierigen User.

The End oder Happy End?

Ob es ein Happy End geben wird, wissen wir noch nicht: "Klar hab ich sie gern. Der erste Schock muss erstmal sacken. Ändert aber nichts an meiner Einstellung ihr gegenüber." Na das klingt doch viel versprechend. Außerdem ist diese Geschichte so filmreif, die hätte schon fast einen Oscar verdient. Wäre doch viel zu schade, wenn sie jetzt vorbei ist.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche