Tierliebe: So emotional verläuft das Wiedersehen einer gelähmten Hündin und ihrem Herrchen

Hündin Emma hat ihr Herrchen ganze sechs Monate nicht mehr gesehen. Als er endlich heimkehrt, ist die gelähmte Emma überglücklich. Das Wiedersehen ist herzzerreißend

Emma und ihr Herrchen
Letztes Video wiederholen
Emmas Herrchen arbeitet bei der amerikanischen Luftwaffe und war aufgrund dessen lange Zeit im Einsatz. Dass sie eigentlich gelähmt ist, vergisst die Hündin im Zuge ihrer Wiedersehensfreude einfach mal komplett und springt ihm in die Arme.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche