VG-Wort Pixel

Emma Morano ist 117 Die älteste Frau der Welt verrät das Geheimnis ihres Alters


Ihr Arzt weiß genau, wie sie das geschafft hat

Emma Morano ist am 29. November sagenhafte 117 Jahre alt geworden. Damit ist die Italienerin aus dem kleinen Örtchen Verbania der älteste Mensch der Welt. Die Antwort auf die Frage, wie sie es geschafft hat so alt zu werden, ist so einfach wie verblüffend.

Laut Morano hat sie ihr biblisches Alter zwei Dingen zu verdanken: Ihrer Unabhängigkeit und ihrer speziellen Ernährung. Denn Morano hat sich in ihren späten 30ern scheiden lassen und ist seitdem Single und ihr Arzt hat ihr wegen ihrer Anämie, also wegen Blutmangels einen besonderen Tipp mit auf den Weg gegeben: Jeden Tag isst die Italienerin zwei Eier. Roh. "Und ich esse Kekse", fügt die rüstige Dame schmunzelnd hinzu.

image

Ihr Hausarzt, Caro Brava, schiebt ihr hohes Alter auch auf ihre enorme Anpassungsfähigkeit. In einem Interview mit der Nachrichtenagentur AFP erklärt er: "Egal, was passiert, sie erholt sich immer wieder.", erklärt Brava, "Und wenn es ihr gut geht, dann geht es ihr wirklich sehr gut."

Wir freuen uns auf Bilder von ihrem 117. Geburtstag und hoffen insgeheim, dass das Geheimnis ihres Alters an den vielen Keksen liegt - und nicht an den rohen Eiern.

UPDATE: 

Emma Morano ist am 15. April 2017 im Alter von 117 Jahren gestorben. Im Beisein ihrer Verwandten und Pfleger starb sie einen friedlichen Tod. Ihre Nachfolgerin im "Guinness Buch der Rekorde" ist nun die Jamaikanerin Violet Brown, die nur vier Monate jünger als Morano ist. 

tgi Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken