Schockmoment: Eltern vergessen kleines Kind in Eiseskälte im Auto

Im Sommer können sich Autos so schnell aufheizen, dass sie für Tiere und Kinder zur tödlichen Falle werden, doch auch im Winter lauern Gefahren

Gefrorene Scheibe

Unglaublich aber wahr - In Erfurt haben Eltern ihr 5-jähriges Kind im Auto zurückgelassen und es damit in große Gefahr gebracht. 

Eisige Temperaturen

Das Kind schlief, während seine Eltern auf dem Flohmarkt unterwegs waren und sich dort "festgequatscht" hatten. Eine Passantin hörte den Jungen weinen, der zwischenzeitlich wach geworden war. Sie rief die Polizei. Als die Rettungskräfte eintrafen, waren die Scheiben des Wagens bereits angefroren. Etwa eine Stunden hätten seine Eltern den Jungen nach eigener Aussage allein gelassen.

Gefährlicher Besucher

Dieses Frau staunt, als sie sieht, was sich hinter ihrem Sofa verbirgt

Gefährlicher Besucher: Dieses Frau staunt, als sie sieht, was sich hinter ihrem Sofa verbirgt
Es handelt sich tatsächlich um einen Puma. Wie das Tier im Haus gelandet ist, ist nicht ganz klar. Er hat sich aber vermutlich vor den Waldbränden in der Umgebung retten wollen.
©Gala

Konsequenzen

Die Polizei hat nun ein Verfahren wegen der Verletzung der Fürsorgepflicht eingeleitet und auch das Jugendamt wurde informiert. Der Junge blieb zum Glück unversehrt.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche