VG-Wort Pixel

Elexis Brown Profigolferin ist mit 13 Jahren verstorben

Elexis Brown
Elexis Brown
© instagram.com/elexis_golf_11
Der Tod von Elexis Brown erschüttert den Golfsport. Die 13-Jährige war dabei ein aufstrebender Star im Sport zu werden. Nun ist das junge Mädchen plötzlich gestorben.

Sie war zielstrebig, engagiert und voller Tatendrang. Jetzt ist Elexis Brown mit nur 13 Jahren verstorben. Die Umstände ihres Todes werfen Rätsel auf. Wie ihre Eltern berichten, schlafwandelte das Nachwuchstalent in der Nacht. Am nächsten Morgen konnten Ärzte nur noch den Tod des Mädchens feststellen.

Elexis Brown teilte auf Instagram Videos ihres Golftrainings

Eigentlich war der Instagram-Account der 13-Jährigen als Plattform für ihre große Leidenschaft gedacht. Immer wieder teilte Elexis Brown Fotos und Videos, die sie beim Training oder auf Turnieren zeigten. Doch der letzte Post ist nicht von Elexis selbst. Die Zeilen sind von ihren trauernden Eltern. "Dies ist eine niederschmetternde Zeit für uns alle, der schlimmste Tag unseres Lebens, und nichts kann in Worte fassen, wie wir uns alle im Moment fühlen. Unsere Herzen sind leer", schreiben Ben und Hayley Brown zum Tod oder Tochter. 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Elexis sei erkältet gewesen und habe in der Nacht vor ihrem Tod geschlafwandelt. Zwar konnten ihre Eltern sie zurück ins Bett bringen, doch am nächsten Morgen war die 13-Jährige plötzlich nicht mehr ansprechbar.  "Der Rettungsdienst und das Personal des Krankenhauses in Leicester haben alles in ihrer Macht Stehende getan, um ihr zu helfen, aber leider war sie tot", so die niederschmetternden Zeilen auf Social Media. 

Elexis bereitete sich auf ein Golfturnier in Irland vor

Viel zu jung ist das Nachwuchstalent gestorben und hinterlässt eine Lücke im Herzen ihrer Familie, die niemand füllen kann. Ben und Hayley versuchen auf Instagram ihre Liebe und den Stolz für ihre Tochter in Worte zu fassen, schildern, wie sehr sie den Golfsport geliebt hat und welche großen Ziele Elexis erreichen wollte. "Sie hoffte, eines Tages für das englische Golf-Mädchenteam zu spielen – das war alles, worüber sie jemals sprach", heißt es unter dem Foto, dass Elexis mit einem goldenen Pokal in der Hand zeigt. Den Account ihrer Tochter wollen die Eltern offen halten, um an Elexis zu erinnern.

Verwendete Quellen: instagram.com, thesun.co.uk

jna Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken