Hochzeits-Desaster: Das ist der absolute Albtraum jeder Braut

Jede Braut will, dass ihr Hochzeitstag der schönste Tag ihres Lebens wird. Doch bei so einer Katastrophe wäre wohl jede Frau verzweifelt

Von der Skizze zum fertigen Kleid

Mhayo Arguelles heiratete am Valentinstag, doch um ein Haar wäre alles fast schief gegangen. Auf Facebook dokumentiert sie das Desaster und warnt nun andere Frauen vor diesem Fehler.

Die Nerven lagen blank

Mhayo berichtet, dass bei der ersten Anprobe im November 2017 noch alles ganz okay war. Sie probierte das Kleid damals zum ersten Mal an, hatte aber noch viele Änderungswünsche. Der Designer veranschlagte für das ganze Kleid 1300 Euro und sie machten einen erneuten Anprobetermin im Januar aus. Doch auch da entsprach das Kleid noch längst nicht Mhayos Vorstellungen. Sie wollte der Designerin allerdings noch eine Chance geben und vertraute ihr, dass sie es rechtzeitig fertig stellen würde. Einen Tag vor der Hochzeit kam das Brautkleid schließlich mit der Post bei ihr an. Geliefert in einer Mickey-Mouse-Tragetasche und völlig zerknüllt. 

Para daw pampatay. 😅😂

Gepostet von Mhayo Arguelles-Reonisto am Montag, 19. Februar 2018

"Es war hässlich! Das Kleid sah schäbig aus und der Schleier wirkte, als hätte man ihn aus einem Moskito-Netz geschnitten." Auch die Bilder auf Facebook beweisen, dass dieses Stück Stoff weit von einem Traumkleid entfernt ist. 

Yung halos kita na po underwear ko. 😔

Gepostet von Mhayo Arguelles-Reonisto am Dienstag, 20. Februar 2018


Der Horror jeder Braut

Mhayos Tag konnte nur gerettet werden, indem sie sich kurzerhand ein anderes Brautkleid auslieh. Doch die Geschichte ist noch längst nicht vorbei. Obwohl Mhayo bereits eine Anzahlung geleistet hatte, weigerte sie sich nun natürlich, die restlichen 350 Euro für das Kleid zu bezahlen. Ihrer Meinung nach wäre das Kleidungsstück es nicht wert und hätte fast ihre gesamte Hochzeit zerstört. Klar, dass die Designerin das nicht auf sich sitzen ließ. Sie kommentiert auf Facebook: "Mhayo hat mir gesagt, dass es perfekt passt. Mit ihrer Zustimmung und gemäß ihrer Wünsche wurden Änderungen am Design vorgenommen. Es gibt immer zwei Seiten einer Geschichte." Wegen der offenen Rechnung habe sie nun Klage eingereicht.

Egal wer von beiden nun im Recht ist, eines steht außer Frage: Ihren Hochzeitstag hat sich die Philippinerin sicher anders vorgestellt. 

Ganz schön spezielle Brautkleider

Die unkonventionellsten Hochzeitskleider der Stars

Sie haben "Ja" gesagt: Moderator Oliver Pocher hat seine Freundin, Amira Aly, auf den Malediven geheiratet. Dort wo andere Paare ihren Honeymoon verbringen, heiratete das Paar im kleinen Kreis. Nun zeigt die hübsche 26-Jährige auf Instagram ihr Hochzeitskleid. Dem paradiesischen Ort entsprechend trägt Amira ihr Haar offen und mit hübschen, weißen Blüten verziert. Ihr Brautkleid selbst lässt ziemlich tief blicken ... 
Amira Aly trägt ein bodenlanges, weißes Brautkleid. Der Rock des Kleides besteht aus einem langen Unterrock und einer mit Blüten bestickten Tüllschicht. Das Blütenmuster findet sich auch im oberen Bereich des Kleides wieder. Das ärmellose Hochzeitskleid, transparente Elemente und ein extrem tiefer Ausschnitt setzen Amiras Dekolleté in Szene. Auch der Babybauch der werdenden Mutter wird stilvoll betont. 
Fünf Monate nach der standesamtlichen Trauung haben Schauspielerin Sandra von Ruffin und Autor Constantin Klemm geheiratet. Die Braut und Tochter von Vicky Leandros entschied sich für ein unkonventionelles Ensemble aus besticktem Samt-Oberteil (das perfekt mit dem Brautstrauß harmoniert) und einem gemusterten Rock in beige.
Sophia Vegas in love! Am 20. September 2019 gibt sie ihrer großen Liebe Daniel Charlier ihr Jawort. Töchterchen Amanda ist natürlich auch dabei. Das Brautkleid des sonst sexy gekleideten TV-Sternchens scheint auf den ersten Blick klassisch: weiß, bodenlang und mit edlen Stickereien verziert. 

81

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche