VG-Wort Pixel

Drama im Freizeitpark 14-Jährige stürzt acht Meter tief aus einer Gondel


Eine heldenhafte Menschenmenge fing die kleine Leann auf, die mit einem Schock davon kam

Eigentlich sollte der Tag im Freizeitpark für die 14-jährige Leann Winchel zu einem besonders schönen Tag werden. Bei einer Gondelfahrt ereignete sich dann das große Drama: das kleine Mädchen verlor das Gleichgewicht und ließ sich acht Meter in die Tiefe fallen.  

Leann Winchel stürzt acht Meter in die Tiefe 

Ein Video zeigt das Horror-Szenario. Während der kleine Bruder von Leann in der Gondel sitzt, hängt Leann an der Gondel und hält sich mit letzter Kraft fest.Unterhalb der Seilbahn sammelt sich ein Haufen von Freizeitpark-Besuchern - unter ihnen Matthew Howard, der sich gegenüber "The Guardian" zu dem Vorfall äußerte. Er habe das Mädchen in der Luft hängen sehen und sofort gehandelt: Gemeinsam mit seiner 21-jährigen Tochter und weiteren Helfern stand er unter der Gondel und rief Leann zu, sie solle sich fallen lassen, er würde sie fangen. Und tatsächlich: Als die Seilbahn komplett still steht, lässt die Kleine Leann sich fallen. 

Gondelbahn soll kontrolliert werden

Sowohl die kleine Leann, als auch ihr Retter Howard kamen mit leichten Verletzungen davon. Der Freizeitparkbetreiber will die Sicherheitsabläufe der Gondelbahn kontrollieren, damit ein solcher Vorfall zukünftig ausgeschlossen werden kann. Bis alle Kontrollen abgeschlossen sind, soll das Fahrgeschäft zunächst geschlossen bleiben. 

mge Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken