VG-Wort Pixel

Drama am Hochzeitstag Schwangere Braut stirbt auf dem Weg zum Altar

Jessica Guedes stirbt bei ihrer eigenen Hochzeit (Symbolbild)
Jessica Guedes stirbt bei ihrer eigenen Hochzeit (Symbolbild)
© Shutterstock
Eine schwangere Frau hat auf dem Weg zu ihrer eigenen Hochzeit noch in der Limousine einen Schlaganfall erlitten. Kurz darauf ist sie verstorben. Jetzt ist ihr Bräutigam alleinerziehender Vater.

Es sollte der schönste Tag im Leben von Jessica Guedes werden. Die 30-jährige Brasilianerin wollte ihrem Verlobten Flavio Gonçalvez in einer romantischen Zeremonie in der brasilianischen Hauptstadt São Paulo am vergangenen Sonntag (15. September) das Jawort geben. Alles war arrangiert, die Braut gestylt und auf dem Weg in die Kirche. Dann geschah das Unglück.

Jessica erleidet Schlaganfall im Auto

Schon während der Fahrt soll Jessica, die zu dem Zeitpunkt im sechsten Monat schwanger ist, immer wieder über Kopf- und Nackenschmerzen und Unwohlsein geklagt haben, so berichtet "People". Ihre Verwandten, die mit im Auto sitzen, schieben es auf die Aufregung vor dem Jawort. Doch damit liegen sie falsch. Denn dass Jessica an einer Schwangerschaftsvergiftung leidet, das weiß damals niemand. 

Bräutigam wartet am Altar

Jessicas Verlobter Flavio wartet derweil schon ungeduldig am Altar. Erst als eine Cousine von Jessica aus der Kirche heraus rennt, um nach der Braut zu schauen, bemerkt der 31-Jährige, dass etwas nicht stimmt. Jessica ist mittlerweile im Auto ohnmächtig geworden. "Ich habe mir Sorgen gemacht, weil ich am Altar auf sie gewartet habe und es ewig gedauert hat, bis sie hereinkam. Eine Cousine von ihr ist den Gang runtergerannt und hat mir gesagt, dass sie ohnmächtig geworden ist", erinnert sich Flavio im Gespräch mit dem brasilianischen Magazin "Crescer". Auch der Bräutigam macht sich auf dem Weg zum Auto, will nach Jessica schauen. Die kommt kurzzeitig wieder zu sich, beruhigt ihren Verlobten, dass alles in Ordnung sei, sie aber starke Nackenschmerzen habe. Dann geht alles ganz schnell. 

Ärzte versuchen, Jessicas Leben zu retten

Der Zustand der Patientin verschlechtert sich. Jessica wird in ein Krankenhaus eingeliefert, wo die Ärzte ihre Tochter per Notkaiserschnitt zur Welt bringen. Sophia kommt mit einem Gewicht von 930 Gramm und einer Größe von 34 Zentimetern einige Wochen zu früh zur Welt, aber die Kleine ist gesund. Jessicas Leben können die Ärzte allerdings nicht retten. Die 30-Jährige stirbt, nachdem sie im Auto einen Schlaganfall erlitt. Flavio muss sich jetzt alleine um seine Tochter kümmern, den Verlust seiner geliebten Jessica verarbeiten und versuchen, irgendwann wieder nach vorne schauen zu können.

Verwendete Quelle: DailyMail, The Sun

abl Gala

Mehr zum Thema