Dolly Parton macht's vor: Die Tinderfotos der Stars

Tinder, Facebook und Instagram - wie unterscheiden sich die Bilder? Dolly Parton und zahlreiche Stars haben sich einen Spaß daraus gemacht, die Bilder gegenüberzustellen. GALA hat einige der besten Memes für Sie zusammengetragen.

Doly Parton, Jennifer Garner + Sebastian Preuss

Sängerin Dolly Parton, 74, fing damit an und immer mehr Promis machen es nach. Von Jennifer Garner, 47, über Kerry Washington, 42, bis hin zu Talkmasterin Ellen DeGeneres, 61, - die Stars lieben den neuen Internethype. Dafür braucht man lediglich vier verschiedene Fotos von sich selbst. Und mit diesen stellt man dann die Unterschiede der einzelnen Social-Media-Plattformen dar. 

Von Tinder bis LinkedIn: So würden sich die Stars präsentieren

Wer sich bei LinkedIn anmeldet, will vermutlich Geschäftskontakte sammeln oder pflegen. Entsprechend seriös und vertrauenswürdig sollte man auf seinem Profilfoto aussehen. Anders ist es bei Facebook, wo der Post durchaus privaterer, ungestellterer Natur sein darf. Wohingehend es bei Instagram um Fashion, Kunst und Reisen geht, sodass die Bilder durchdachter und professioneller wirken. Zu guter Letzt fehlt nur noch die passende Aufnahme um die Aufmerksamkeit potenzieller Partner auf der Dating-Plattform Tinder für sich zu gewinnen.

View this post on Instagram

Get you a woman who can do it all 😉

A post shared by Dolly Parton (@dollyparton) on

Dolly Parton machte den Anfang

Am Dienstag also postete Dolly Parton eine Fotocollage aus den vier unterschiedlichsten Fotos, die sie den einzelnen Sites zuordnen würde. Darunter schrieb sie kurz und knapp: "Besorg dir eine Frau, die alles kann."

Schauspielerin Jennifer Garner ist offenkundig begeistert von dem Meme des Kultstars und postet kurz darauf ihre Version. Die Ex-Frau von Ben Affleck, 47, beweist damit nicht nur, dass sie Humor hat, sondern auch, dass sie durchaus alle angesprochenen Varianten zu bieten hat - von seriös bis sexy.

View this post on Instagram

Yes ma’am, @dollyparton, whatever you say. ♥️

A post shared by Jennifer Garner (@jennifer.garner) on

 

Schauspielerinnen wie Jennifer Garner und Kerry Washington steigen in den Memetrend ein

Auch Schauspielkollegin Kerry Washingtons Collage zeugt von der Wandelbarkeit der 42-Jährigen. Besonders begeistert zeigen sich ihre Fans und Follower natürlich von ihrem Pseudo-Tinderfoto, das Washington in knappem Outfit zeigt. Zu blöd, dass man sie so oder so nicht auf der Seite der Dating-App finden würde. Seit 2013 ist Kerry Washington mit Footballspieler Nnamdi Asomugha, 38, verheiratet und inzwischen zweifache Mutter. 

View this post on Instagram

Inspired by @dollyparton, of course!

A post shared by Kerry Washington (@kerrywashington) on

Moderatorin, Talkmasterin und Stand-up-Comedian Ellen DeGeneres macht aus der Meme-Challenge schon fast eine Bewerbung. Zu ihren vier Bildern schreibt sie: "Wenn dein Agent fragt, ob du unterschiedliche Rollen spielen kannst." Und ja, sie kann: von der Boss Lady über die Socialista bis hin zum Familienmenschen und sexy Showstar. 

View this post on Instagram

When my agent asks if I can play different roles.

A post shared by Ellen DeGeneres (@theellenshow) on

Und wie soll es anders sein. Sobald die Welt von einem Internettrend Wind bekommt, ziehen nicht nur die US-Stars mit. Auch die Tierwelt hat der Trend schon erreicht. Wie wäre es also mit dem adaptierten Meme mit der Katze von Instagram-Userin Brittany Swackhamer?

Auch der "Bachelor" Sebastian Preuss stellt seine Charakterzüge gegenüber

Andere nutzen den Hype um die Memes auch für "ganz andere" Zwecke, wenn man so will. So postet das US-Magazin "E!" eine selbst zusammengebastelte Collage aus Bildern von Zac Efron, 32, und schreibt dazu: "Wir, wie wir ein trendiges Social-Media-Meme dazu nutzen, um eurer Timeline mehr Zac-Efron-Inhalte zu bringen? Darauf könnt ihr wetten."

Bleibt nur doch der Blick nach Deutschland. Und siehe da: Der aktuelle "Bachelor" Sebastian Preuss, 30, hat sich (bzw. vermutlich die Social-Media-Abteilung von Rosen-Heimatsender RTL) der Challenge gestellt und nach passenden Bildern geschaut. Zusammen mit der Ausbeute stellt sich die Frage: "Wie gefällt euch Sebastian am besten?"

Unsere Frage aber ist: Welchen Promi würden Sie gern auf welcher Social-Media-Site als "Freund" gewinnen?

Verwendete Quellen: Instagram

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche