Kampfansage: Disney+ macht Netflix und Amazon Prime Konkurrenz

Da müssen sich Streamingdienste wie Netflix und Amazon Prime warm anziehen: Großkonzern Disney bringt einen eigenen Videodienst an den Start – zu einem unschlagbar günstigen Abo-Preis

So wird Disney+ aussehen

Am 12. November geht es in den USA los: Disney bringt mit Disney+ seinen eigenen Streamingdienst auf den Markt, innerhalb von zwei Jahren soll das werbefreie Angebot in vielen Regionen der Welt verfügbar sein, kündigte Disney-Chef Robert Iger an. Jetzt gibt es erste konkrete Informationen zum Disney Streamingdienst.

Disney+ kommt zum Kampfpreis

Gerade erst kündigte Marktführer Netflix an, seine Preise erhöhen zu wollen, da kommt die nächste Hiobs-Botschaft. Disney+ kommt am 12. November zu einem unschlagbar günstigen Preis. Leidlich sieben Dollar pro Monat (umgerechnet ca. sechs Euro) bzw. 70 Dollar pro Jahr (also etwa 62 Euro) soll die Einsteigervariante kosten und ist damit rund fünf Euro günstiger als das Abo von Netflix. 

Das erwartet Disney-Fans

Wie umfangreich das Angebot von Disney+ sein wird, bleibt abzuwarten. Fakt ist, dass Disney voll und ganz auf eigene Inhalte setzen möchte. Der US-amerikanische Konzern zieht schon seit einiger Zeit seine Filme und Serien von Konkurrenz-Anbietern ab, diese werden künftig nur noch über Disney+ zu beziehen sein. Das beinhaltet sowohl alte als auch neue Produktionen. Blockbuster wie "Aladdin", "Frozen 2" oder das Remake von "Der König der Löwen" werden nur über Disney+ verfügbar sein.

Verwendete Quelle: Spiegel

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche