Achtung: Dieses Kleidungsstück sollte niemals in die Waschmaschine

Trotz schonender Waschgänge der modernen Waschmaschinen, empfiehlt es sich bei einem Kleidungsstück besonders vorsichtig zu sein 

Wäsche

Das Thema Wäsche waschen gehört definitiv zu den Dingen im Haushalt, bei dem einiges falsch laufen kann. Welche Farben und Materialien dürfen zusammen in die Maschine, bei wieviel Grad wird was gewaschen und vorallem: Was darf unter keinen Umständen in der Waschmaschine gewaschen werden? 

Was auf keinen Fall in der Maschine gewaschen werden sollte 

Tatsächlich gibt es ein Kleidungsstück, was nicht in die Maschine gehört. Dabei würde man eigentlich denken, dass dieses Kleidungsstück so robust ist, dass eine Waschmaschine ihm keinen Schaden zufügen kann. Doch falsch gedacht: Kleidung aus Leder sollten niemals mit der Maschine gewaschen werden. Aber was passiert mit dem Leder in der Maschine? Nicht das Leder an sich leidet in der Wäsche, sondern viel mehr die Nähte - sie können sich so sehr verziehen, dass das Kleidungsstück nach der Wäsche nicht mehr tragbar ist. Außerdem kann durch die chemischen Bestände im Waschmittel die oberste Schicht vom Leder angegriffen werden, wodurch der natürliche Schutz schnell verloren geht. 

So wird Leder richtig gereinigt

Natürlich kann es aber auch bei einer Lederjacke oder einer Hose aus Leder mal einen Fleck geben. Diese können ganz einfach mit etwas warmen Wasser und einem Tuch entfernt werden. Alternativ hilft auch eine feine Lederbürste bei dem Entfernen kleinerer Flecken. 

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche