Aufreger im Netz: Diese Harry-Potter-News ist leider ein Fake

Für alle Fans von Harry Potter dürfte das eine große Enttäuschung sein

Die Harry Potter Stars

Erst kürzlich machte eine News die Runde, die die Fans das Hogwarts-Universums in Aufruhr versetzte. Dieses Teaserbild kündigte an, dass der Streaming-Dienst Netflix eine eigene Serie rund um den Teenie-Helden Harry Potter produzieren würde. 

Harry Potter eigentlich abgedreht

Alle Bücher der Reihe von Autorin J.K. Rowling sind bereits verfilmt worden und im Kino erschienen. Lediglich die Auskopplung "Fantastische Tierwesen" ist für die Fans ein kleines Trostpflaster. Gerade deswegen sorgte die Nachricht um eine neue Serie für mächtig Wirbel. Der Post erschien auf der Fan-Seite "Hogwarts, movie" und wurde innerhalb kürzester Zeit mehr als 17.000 Mal geteilt. 

Astrologie

Die Sterne verraten, was wir zum Glücklichsein brauchen

Astrologie: Die Sterne verraten, was wir zum Glücklichsein brauchen
Das perfekte Glück sieht für jeden Menschen anders aus. Um es zu finden, können auch die Sterne helfen.
©Gala

Die Fakten

Viele Fakten weisen daraufhin, dass es sich hier nur um einen Fake handelt. Alle Rechte der Potter-Verfilmungen liegen beispielsweise beim Studio Warner Bros., zu dem auch der Sender HBO gehört. Eine Ausstrahlung auf Netflix wäre also unwahrscheinlich.

Zudem ist das Coverbild von Harry nur geklaut. Eigentlich zeigt es die Fotografie "Mädchen in Afghanistan" von Fotograf Bobby Sager. Die News, dass es eine Serie auf Netflix gibt, wurde zum allerersten Mal laut eines Berichts von hypable.com am 1. April (Aprilscherz!) veröffentlicht. 

Auch J.K. Rowling äußert sich

Bereits im Jahr 2015 dementierte Autorin J.K. Rowling die TV-Serien-Verfilmung ihres Harry-Potter-Universums. Ein Fan schrieb damals auf Twitter: "Also ... wir haben sieben Bücher und acht Filme. Wir bekommen ein Spiel und drei Spin-off Filme. Wo bleibt unsere TV Show, J.K. Rowling?"

Die Antwort der Autorin: "Direkt nach der Oper, Potter-on-ice und der interpretierten Tanz-Version von "Die Märchen von Beedle dem Barden". Dazu setzte sie den Hashtag "wird tatsächlich nicht passieren". 

Dass Harry und seine Freunde also zurück auf die TV-Leinwand kommen, wird leider nur ein Traum bleiben.

Filmpremiere

Aus Kindern wurden Leute

Daniel Radcliffe und Emma Watson verewigen sich in Hollywood
Daniel Radcliffe
Man hat ihm geraten, er sollte nicht seine besten Schuhe anziehen
Rupert Grint kurz vor seinem Zementabdruck

23


Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche