Tragischer Unfall: Deutsche Backpackerin verunglückt auf australischer Farm

Was für eine Tragödie. In Australien ist vor wenigen Wochen eine deutsche Backpackerin beim Arbeiten auf einer Avocado-Plantage ums Leben gekommen

Symbolbild

Wie die "Brisbane Time" berichtete kam es in der ersten Dezemberwoche zu einem tragischen Unglück.

Es war ein Unfall

Jennifer K. war erst 27 Jahre alt, als sie ihr Abenteuer in Australien startete. Sie war als Backpackerin unterwegs und arbeitete kurz vor Weihnachten auf einer Avocado-Farm im Gold Coast in der Nähe von Brisbane. Am 8. Dezember fuhr sie zusammen mit einem Mann auf einem Rasenmähertraktor einen Hügel hinunter, als das Gefährt plötzlich in Schräglage geriet. Der Traktor stürzte um und begrub die junge Frau unter sich, die an ihren schwerer Verletzungen starb.

Service-Video

Nach dieser Reinigung sieht die Couch aus wie neu

Frau reinigt Sofa
Jeder Bezug eines Sofas muss anders gereinigt werden.
©Gala

Freunde und Familie sind geschockt

Ein Freund der Leipzigerin sagte gegenüber "Fairfax Media": "Sie war zehn Jahre lang meine beste Freundin und ging mit mir durch gute sowie schlechte Zeiten. Ich werde sie als starke Frau in Erinnerung haben, als jemand, der mein Leben bereichert hat. Ich bin glücklich und stolz sie gekannt zu haben."

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche