Das ging schief! McDonald's-Mitarbeiterin rächt sich für Streich

Sie wollten unschuldige Menschen für ihren YouTube-Kanal erschrecken. Was ihnen aber dann passierte, hätten sie nie gedacht...

Wer anderen eine Grube gräbt, ...

Für ganz besonders witzig hielten sich die beiden Amerikaner Robby und Elliott: Als "Dynamic Duo" haben sie auf YouTube einen eigenen Kanal für Streiche eröffnet. Ihr erster Streich: Mit einer extra lauten Eisenbahnhupe fahren sie durch die Gegend und erschreckten ihre unbedarften Mitmenschen. Laut lachend filmen sie ihre Streiche dabei und amüsieren sich köstlich.

Ihre nächstes Opfer soll die Bedienung in einem McDonald's-Drive-Through sein. Gesagt, getan, betätigen sie just in dem Moment die Hupe, als die Dame ihnen die große Cola durch das Fenster reichen will. Aber da haben sie die Rechnung buchstäblich ohne den Wirt gemacht, denn die junge McDonald's-Mitarbeiterin findet das gar nicht witzig. Nachdem sie den ersten Schock überwunden hat, erwidert sie trocken: "Ihr bekommt nichts zu trinken.", und schleudert den Cola-Becher in das geöffnete Fenster des Autos und knallt das Schalterfenster zu.

Damit haben sie nicht gerechnet!

Der Fahrer versucht noch den Becher zurückzuwerfen, aber da ist es schon zu spät und das gesamte Innenleben des Autos ist mit klebriger Cola gesprenkelt. Ungläubig lachen die beiden über die resolute Verkäuferin und können es immer noch nicht fassen: Da sind sie eindeutig an die falsche Person geraten!

Und weil es so schön ist, gibt es hier nur den Ausschnitt am Schalter:

tgi Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken