VG-Wort Pixel

Darya Sudnishnikova Die 15-jährige Teenie-Mutter ist zum zweiten Mal schwanger

Darya Sudnishnikova
Darya Sudnishnikova
© instagram.com/uverdig.life
Vergangenes Jahr sorgte Darya Sudnishnikova mit ihrer ersten Schwangerschaft für Aufsehen. Nun erwartet das Mädchen sein zweites Kind.

Darya Sudnishnikova, 15, machte im vergangenen Jahr weltweit Schlagzeilen: Im Alter von zarten 14 Jahren hat sie ihr erstes Kind bekommen – Töchterchen Emilia. Jetzt scheint der Teenager erneut schwanger zu sein.

Ist Darya Sudnishnikova bald zweifache Mutter?

Vor Kurzem teilte Darya ihren über 80.000 Follower:innen mit, dass sie Sorge habe, erneut schwanger zu sein. Denn das Mädchen habe einen Schwangerschaftstest gemacht, der positiv ausfiel. Nun hat die junge Mutter eine ärztliche Praxis aufgesucht und gibt in ihrer Instagram-Story ein Update. "Mir wurde im Krankenhaus bestätigt, dass ich in der sechsten Woche schwanger bin. Übermorgen wird ein Ultraschall gemacht, morgen gebe ich Blut ab", erklärt Darya. 

Wie sie mit der zweiten Schwangerschaft umgehen wird, scheint ihr allerdings noch nicht klar zu sein. Kurz vor der ärztlichen Bestätigung sagte die 15-Jährige bereits, dass sie kein zweites Kind bekommen könne. Ein Schwangerschaftsabbruch käme für die Schülerin allerdings auch nicht infrage.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Teenie-Mama mit 14 Jahren

Im Alter von 13 Jahren war Darya Sudnishnikova zum ersten Mal schwanger. Der Vater des Kindes sei laut Daryas Angaben ihr damaliger Freund Ivan, der zu dem Zeitpunkt gerade einmal zehn Jahre alt war. Das hielten Mediziner:innen aus biologischer Sicht jedoch für äußerst unwahrscheinlich. Später revidierte das Mädchen seine Aussage und erklärte, dass es von einem damals 15-jährigen Jungen vergewaltigt worden und es so zur Schwangerschaft gekommen sei. Schließlich wurden DNA-Tests durchgeführt, bei denen sich herausstellte, dass der 15-jährige Teenager der Vater ist, wie der "Mirror" berichtete. 

Verwendete Quellen: instagram.com, mirror.co.uk

sti Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken