VG-Wort Pixel

Rührende Szenen "Danke, dass Sie meine Frau gerettet haben"

Liebe kennt kein Alter. (Symbolbild)
Liebe kennt kein Alter. (Symbolbild)
© Shutterstock
Bewegende Szenen in der Coronakrise: Ein Mann aus New Jersey bedankt sich mit einem rührenden Plakat bei den Ärztinnen und Ärzten, die seiner Frau das Leben gerettet haben.

Während der Coronakrise gelten in vielen Krankenhäuser besondere Sicherheitsmaßnahmen, manche Kliniken haben sogar ein Besuchsverbot erlassen. Um sich trotzdem bei den Ärztinnen und Ärzten zu bedanken, die seiner Frau das Leben gerettet haben, hat sich ein Mann aus Morristown, New Jersey, etwas ganz Besonderes einfallen lassen.

"Danke, dass Sie das Leben meiner Frau gerettet haben"

Weil er das "Morristown Medical Center" wegen des neuartigen Virus nicht betreten darf, stellte sich ein älterer Herr mit einem rührenden Plakat vor die Scheiben des Krankenhauses. Laut der US-Homepage "Good News Movement" stand er dort so lange mit der Hand auf dem Herzen, bis möglichst viele vom Personal seine rührende Botschaft gelesen haben. "Ich danke Ihnen allen in der Notaufnahme, dass Sie das Leben meiner Frau gerettet haben. Ich liebe Sie alle", so seine emotionalen Worte.

Coronakrise: Szenen, die Hoffnung schenken

Eine Geste, die das Netz begeistert. "Mensch, man kann sein Herz fühlen. Wie schön!", lautet der Kommentar einer Instagram-Userin, einer andere kann ihre Tränen nicht zurückhalten: "Die Tränen fließen....ich liebe das!" Eine rührende Szene, die selbst in dieser schweren und ungewissen Zeit für ein kleines bisschen Hoffnung sorgt.

Verwendete Quellen: Instagram

aen Gala

Mehr zum Thema