Cameron Diaz Ruhm ist nicht alles

Schön, reich und berühmt: Das wünschen sich viele Menschen. Dass das nicht alles ist, zeigt uns Cameron Diaz in diesem Video

Wer wäre nicht gern so wie Schauspielerin Cameron Diaz? Die schöne Schauspielerin berichtet in diesem Interview für den Film "Human" davon, dass Ruhm gar nicht alles sei, wenn man so sein wolle wie sie. Unverblümt offen und ehrlich erzählt sie davon, dass Ruhm einem kein Glück kaufen könne und das Glück aus einem selbst kommen müsse. Einen sehr intimen Einblick in ihre Gefühlswelt bekommt der Zuschauer dann, als sie vom Tod ihres Vaters erzählt.

Selten bekommt man das Gefühl so unmittelbar das wahre Ich der Schauspielerin zu beobachten, als sie anfängt bei dem Gedanken an den Verlust des Vaters nach Worten zu ringen und sich unsicher durchs Haar fährt. Spätestens wenn ihre Augen sich mit Tränen füllen, strahlt diese sonst so große Schauspielerin eine vorher noch nicht gesehene Nahbarkeit und Verletzlichkeit aus. Eine Verletzlichkeit, die sie wunderbar menschlich macht und uns wieder vor Augen führt, dass Ruhm tatsächlich nicht alles ist.

Danke, Cameron!

tgi Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken