VG-Wort Pixel

Netzperlen Brite entdeckt schlüpfriges Detail an Schokoladen-Weihnachtsmann

Brite findet zeigefreudigen Schoko-Weihnachtsmann bei Tesco (Symbolbild)
Brite findet zeigefreudigen Schoko-Weihnachtsmann bei Tesco (Symbolbild)
© Shutterstock
Warum ein Brite beim Verzehr eines Schoko-Weihnachtsmanns in schallendes Gelächter ausbrach? Er entdeckte beim Schlemmen ein unfassbar witziges Detail, das sich im Inneren des kalorienhaltigen Kollegen versteckt hatte.

Der 28-jährige Jason Greaves liebt Schokolade. Die Vorweihnachtszeit mit all ihren schokoladigen Verlockungen ist für den Briten perfekt. Nichtsahnend machte er sich daran, einen Schoko-Weihnachtsmann, den er zuvor bei der Supermarktkette Tesco gekauft hatte, zu vernaschen. Doch dann machte er eine Entdeckung, die ihm vor Lachen die Tränen in die Augen getrieben haben dürfte: Sein schokoladiger Snack hatte doch tatsächlich einen Penis!

Tesco-Kunde staunt nicht schlecht über Schoko-Penis

Mit beherztem Biss entfernte Jason Greaves die obere Schoko-Abdeckung seines Weihnachtsmanns, um dann das schokoladige Etwas zum Vorschein zu bringen. Deutlich sichtbar in unverkennbarer Form prangte im Inneren des Snacks ein Penis – samt Hodensack!

Klicken Sie das Bild an, um den schokoladigen Phallus zu sehen ...

Wie es dazu gekommen war? Das weiß niemand. Jason jedenfalls hat sich über das schlüpfrige Schoki-Detail köstlich zu amüsieren gewusst. "Als ich es sah, musste ich erst noch einmal nachschauen. Um ehrlich zu sein, habe ich nur gelacht. Ich weiß nicht, ob es der letzte Tag eines Lagerarbeiters oder einfach nur ein Unfall war", sagt er gegenüber "Daily Star". Und auch das Netz lacht derzeit über den zeigefreudigen Schoko-Weihnachtsmann. Bei Twitter machte das Bild schnell die Runde und auch die britischen Medien feiern den schlüpfrigen Fauxpas.

Das Unternehmen nimmt den Vorfall locker. In einem offiziellen Statement zeigt sich ein Tesco-Sprecher amüsiert: "Hoppla… Es sieht so aus, als hätte der Weihnachtsmann bei dieser Gelegenheit etwas zu viel von sich preisgegeben. Wenn der Kunde das Produkt zurückgeben möchte, können wir dies natürlich in seinem nächsten Tesco-Geschäft arrangieren."

Verwendete Quelle:Daily Star

abl Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken